Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
BlaulichtGörlitzUnfälle

Schwerer Motorradunfall auf S111: Zwei Fahrer schwer verletzt bei Kollision

Frontalcrash zwischen zwei Motorrädern - Schwere Verletzungen beim Überholmanöver in Markersdorf.

Am Himmelfahrtstag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Görlitz zwischen den Ortschaften Pfaffendorf und Friedersdorf. Zwei Motorräder kollidierten auf der S 111, wobei beide Fahrer schwer verletzt wurden. Ein 77-jähriger Motorradfahrer war mit seiner Kawasaki in Richtung Reichenbach unterwegs und überholte dabei einen Kia und zwei Radfahrer. Dabei übersah er eine entgegenkommende Kolonne von vier Motorrädern und stieß frontal mit einem 58-jährigen Harley-Fahrer zusammen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz.

Der Zusammenstoß führte zu einem erheblichen Sachschaden, der auf etwa 30.000 Euro geschätzt wird. Sowohl die beiden Motorräder als auch der Kia wurden beschädigt. Aufgrund des Unfalls musste die S 111 für die Unfallaufnahme vollständig gesperrt werden, während der Verkehrsunfalldienst die Ermittlungen aufnahm. Die genauen Umstände des Unfalls sind Gegenstand der laufenden Untersuchung.

Verkehrsunfälle wie dieser dienen als traurige Erinnerung an die Gefahren im Straßenverkehr, insbesondere für Motorradfahrer. Die Bedeutung der Einhaltung von Verkehrsregeln und der vorsichtigen Fahrweise wird durch solche Ereignisse hervorgehoben. Es bleibt zu hoffen, dass alle Beteiligten eine schnelle Genesung erfahren und dass ähnliche Unfälle in Zukunft vermieden werden können.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"