Dresden

Paul Will vor Entscheidung: Verlässt Dynamo Dresden?

Paul Wills schweigt noch zur Zukunft bei Dynamo Dresden | Sport

Paul Will, seit vier Jahren Spieler bei Dynamo Dresden und Vizekapitän der Mannschaft, wird am Saisonende seinen Vertrag auslaufen lassen. Seine Zukunft beim Verein bleibt noch ungewiss, da er bisher keine klaren Aussagen getroffen hat. Es gibt mehrere Gründe, die darauf hindeuten, dass er den Verein verlassen könnte. Will hat zuvor geäußert, dass er nur im Falle eines Aufstiegs in die 2. Liga bei Dynamo Dresden bleiben würde. Zudem knüpfte er seine Entscheidung auch an die Anwesenheit des ehemaligen Trainers Markus Anfang, der mittlerweile entlassen wurde.

Obwohl Will ein neues Vertragsangebot von Dynamo Dresden erhalten hat, hat er bisher noch nicht unterschrieben. Gerüchten zufolge zeigt der Bundesligist 1. FC Heidenheim Interesse an dem defensiven Mittelfeldspieler. Will selbst gibt zu bedenken, dass die Abwesenheit von Markus Anfang und die Möglichkeit, in der nächsten Saison erneut in der dritten Liga zu spielen, keine positiven Faktoren für eine Vertragsverlängerung darstellen.

Seine endgültige Entscheidung bezüglich seiner Zukunft wird Paul Will erst nach Abschluss der Saison treffen. Er betont, dass es momentan wichtiger sei, sich auf die laufende Spielzeit zu konzentrieren, da die Vereinsführung mit anderen Angelegenheiten beschäftigt ist. Trotzdem deutet Will’s Aussage darauf hin, dass ein Abschied vom Verein wahrscheinlicher ist als eine Vertragsverlängerung.

Dresden News Telegram-Kanal Sachsen News Twitter-Kanal

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"