ChemnitzSport

Kampf um den Klassenerhalt: Sturmvogel Völschow gegen Penzliner SV II

Kann der Demminer SV seine Erfolgsserie gegen Chemnitz fortsetzen?

Der Demminer SV 91 setzt seine Erfolgsserie in der Fußball-Kreisoberliga Mecklenburgische Seenplatte Staffel I fort. Nach fünf Rückrundenspielen hat das Team alle Partien gewonnen und sich auf den vierten Platz in der Tabelle katapultiert. Am kommenden Samstag wird der Tabellennachbar SV 1950 Chemnitz im Stadion der Jugend erwartet. Chemnitz hingegen hatte bisher eine durchwachsene Rückrunde mit einem Sieg, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen.

Der Tabellensechste Penzliner SV II trifft am Freitagabend auf Sturmvogel Völschow. Nach einer schwachen Leistung gegen den Demminer SV 91 gilt es für Völschow, im Flutlichtspiel die Köpfe freizubekommen. Die Mannschaft möchte an die Leistung beim Spiel gegen den Klein Lukower SV anknüpfen, trotz einer knappen 3:4 Niederlage. Völschow befindet sich mit nur zehn Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz und steckt in akuter Abstiegsgefahr.

Blau-Weiß Tutow tritt am kommenden Samstag gegen den Tabellendritten Klein Lukower SV an. Als klare Außenseiter haben sie nichts zu verlieren und hoffen, das Spiel möglichst lange offen zu halten. Tutow wird vor allem darauf bedacht sein, eigene Fehler zu vermeiden und kämpferisch an die guten Leistungen der vergangenen Spiele anzuknüpfen.

Traktor Sarow dagegen muss mit Personalsorgen vor dem Heimspiel gegen den TSV 1814 Friedland II kämpfen. Verletzungen und Sperren von wichtigen Spielern wie Torjäger Ben Teske stellen das Team vor Herausforderungen. Friedland hingegen präsentiert sich als das zweitbeste Team der Rückrunde mit 13 Punkten in fünf Spielen. Sarow hingegen wartet seit sieben Spielen auf einen Sieg und ist mit nur einem Punkt in der Rückrunde inklusive Trainer Thomas Teske unzufrieden mit der aktuellen Leistung.

Chemnitz News Telegram-Kanal

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"