Wittenberg

MBC-Basketballer siegen gegen MLP Academics Heidelberg: Klassenerhalt in Reichweite!

Spannender Showdown in Weißenfels: Syntainics MBC gelingt Sieg gegen Heidelberg

Der Syntainics MBC feierte einen bedeutenden Sieg gegen die MLP Academics Heidelberg mit einem Endergebnis von 104:97. Nach einer Serie von fünf aufeinanderfolgenden Niederlagen konnten die Weißenfelser endlich wieder einen Erfolg verbuchen. Dieser Sieg war besonders wichtig, da es sich um einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf handelte. Mit diesem Sieg haben sie nun einen Vorsprung von vier Punkten vor der Abstiegszone.

Die Spieler des Syntainics MBC trugen maßgeblich zum Erfolg bei, insbesondere Charles Callison mit 27 Punkten, Kostja Mushidi mit 20 Punkten, Chris Ebou-Ndow mit 15 Punkten und Johny Bryant mit 13 Punkten und 10 Rebounds. Auf Seiten der Heidelberger erzielten Justin Jaworski mit 28 Punkten, Jeffrey Carroll mit 26 Punkten und Elijah Childs mit 22 Punkten die meisten Punkte.

Das Spiel begann furios für die Hausherren, die mit einem 12:0-Lauf frühzeitig die Führung übernahmen. Obwohl die Heidelberger sich wieder herankämpften und den Rückstand verkürzten, gelang es dem MBC, ihren knappen Vorsprung zu verteidigen. In der entscheidenden Phase des Spiels gelang es Johny Bryant, mit wichtigen Rebounds und Punkten den Sieg für Weißenfels zu sichern, als die Partie beim Stand von 94:92 drohte zu kippen.

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"