Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
KulturMagdeburg

Magdeburg lädt zur Mitwirkung: Tag der Städtebauförderung am 4. Mai!

Entdecken Sie die Zukunft Ihrer Stadtteile beim Städtebauförderungs-Tag in Magdeburg!

Am 4. Mai findet der Tag der Städtebauförderung in Magdeburg statt, zu dem das Stadtplanungsamt einlädt. Dabei sollen Projekte und Themen der Städtebauförderung vorgestellt und die Öffentlichkeit durch Mitmach-Aktionen zur Teilnahme angeregt werden. Die Landeshauptstadt beteiligt sich bereits zum neunten Mal an diesem bundesweiten Format.

Geplant sind verschiedene Veranstaltungen, darunter ein Beteiligungsformat zur Zukunft des Naherholungsgebiets um die Salbker Seen, die Einweihung des neuen Vereinsgebäudes der SG Handwerk durch Oberbürgermeisterin Simone Borris mit einer anschließenden Stadtteiltour durch Neue Neustadt und ein Laufwettbewerb rund um den Neustädter See mit Einblicken in geplante Projekte an der dortigen Wasserski-Anlage. Ebenfalls steht ein Straßenfest in der Sternstraße nahe dem Hasselbachplatz, Baustellenrundgänge an der Hyparschale, eine Führung durch die Ambrosiuskirche sowie ein Rundgang mit Informationen zur Baugeschichte, Architektur und Kunst in Neu Olvenstedt auf dem Programm.

Der Tag der Städtebauförderung wird von Bund, Ländern, kommunalen Spitzenverbänden und weiteren Partnern gemeinsam getragen. Seit 2015 findet diese jährlich wiederkehrende, bundesweite Aktion in vielen Städten und Gemeinden statt. Als Gemeinschaftsaufgabe ist die Städtebauförderung seit 1971 eine zentrale Säule der Stadtentwicklungspolitik des Bundes, die Städte und Gemeinden dabei unterstützt, baulichen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen zu bewältigen.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"