Anhalt-BitterfeldProminentSport

Alba Berlin gewinnt erstmals die deutsche Basketball-Meisterschaft

Die Sensation in der Sömmeringhalle: Alba Berlin holt erstmals den deutschen Meistertitel

Die Basketballerinnen von Alba Berlin haben zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins die deutsche Meisterschaft gewonnen. Im entscheidenden fünften Spiel der Finalserie siegte das Team aus der Hauptstadt mit 68:53 gegen Titelverteidiger Rutronik Stars Keltern. Ein beeindruckendes Schlussviertel mit 25:11-Punkten ebnete Alba den Weg zum Titelgewinn.

Die Topscorerinnen des Gastgeber-Teams waren Deeshyra Ashanti Thomas mit 18 Punkten und Marie Bertholdt mit 15 Punkten. Kelterns Krystal Lynette Vaughn erzielte zwölf Punkte. Das Spiel fand am Maifeiertag vor 2400 Zuschauern in der ausverkauften Sömmeringhalle im Bezirk Charlottenburg statt. Während die Männer von Alba Berlin bereits elf Meistertitel erobert haben und als Bundesliga-Titelanwärter gelten, war es für die Frauen eine Premiere. Keltern galt nach Titelgewinnen in den Jahren 2018, 2021 und 2023 als Favorit in der Finalserie. Zuvor hatte Alba die ersten und dritten Finalspiele gewonnen.

Anhalt-Bitterfeld News Telegram-Kanal Sachsen-Anhalt News Twitter-Kanal

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"