Kriminalität und JustizSaarlouis

Öffentlichkeitsfahndung: Vermisster 13-jähriger Junge aus Nalbach

Bei der Bushaltestelle verschwunden: Wo hat sich der vermisste 13-jährige Junge aus Nalbach versteckt?

Am Donnerstag (18.04.2024) gegen 14:30 Uhr wurde Ricardo N., ein 13-jähriger Junge aus Nalbach, vermisst. Der letzte bekannte Aufenthaltsort war an einer Bushaltestelle in Wadgassen. Es wird vermutet, dass er von dort aus mit dem Bus in Richtung Saarlouis gefahren sein könnte.

Ricardo N. wird als ca. 170-175 cm groß und schlank beschrieben. Seine Haare sind kurz und blond-braun, wobei sie im Bereich des Ponys etwas länger sind. Obwohl er 13 Jahre alt ist, wirkt er aufgrund seiner Körpergröße älter. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Hose mit roter Aufschrift, einen blau-schwarzen Schulranzen und eine schwarze Bauchtasche.

Hinweise zum Verbleib von Ricardo N. sollten an die Polizeiinspektion Saarlouis (Tel.: 06831/9010; E-Mail: pi-saarlouis@polizei.slpol.de) oder jede andere Polizeidienststelle gemeldet werden. Medienvertreter können sich für Rückfragen an die Polizeiinspektion Saarlouis unter den angegebenen Kontaktdaten wenden. Die Polizei hofft auf die Unterstützung der Bevölkerung, um den vermissten Jungen sicher zu finden.

Kriminalität & Justiz News Telegram-Kanal Kriminalität & Justiz News Reddit Forum

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"