BildungSaarlandWirtschaft

Praktikumswoche Saarland: Unternehmen öffnen ihre Türen

Entdecke deine berufliche Leidenschaft: Praktikumswoche Saarland.

Die Praktikumswoche Saarland bietet Schülerinnen und Schülern ab 15 Jahren die Möglichkeit, spannende Einblicke in verschiedene Berufsfelder, Betriebe und Karriereplanungen zu gewinnen. Insgesamt haben rund 70 saarländische Unternehmen über 3200 Praktikumstage auf einer Internetplattform zur Verfügung gestellt, um den Jugendlichen die Chance zu geben, sich anzumelden. Die Anmeldung ist nun für die Schülerinnen und Schüler geöffnet, und sowohl Wirtschaftsminister Jürgen Barke als auch Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot ermutigen die Jugendlichen, von diesem Angebot Gebrauch zu machen. Unternehmen haben auch weiterhin die Möglichkeit, sich jederzeit anzumelden.

Die Praktikumswoche dient nicht nur dazu, verschiedene Berufsfelder kennenzulernen, sondern auch praktische Erfahrungen zu sammeln und das Selbstbewusstsein zu stärken. Die Schülerinnen und Schüler haben die Gelegenheit, in einem echten Arbeitsumfeld zu agieren und Aufgaben eigenständig zu bewältigen. Die Plattform listet verschiedene Unternehmen auf, die den Jugendlichen während der Praktikumswoche Einblicke gewähren. Die Schülerinnen und Schüler geben ihre individuellen Interessen an, um ein auf sie zugeschnittenes Angebot für die gesamte Woche zu erhalten. Zudem bieten die Landesregierung und verschiedene Landesbehörden, wie die Staatskanzlei, das Wirtschaftsministerium und das Innenministerium, Praktikumstage an. Auch das Landgericht Saarbücken, das Amtsgericht Saarbrücken sowie die Staatsanwaltschaft beteiligen sich an der Aktion.

Die Anmeldung zur Praktikumswoche Saarland ist kostenlos, und unentschlossene Schülerinnen und Schüler haben auch während der Sommerferien die Möglichkeit, sich zu registrieren. Die Praktikumswoche bietet eine einzigartige Gelegenheit für die Schülerinnen und Schüler, sich in verschiedenen Berufsfeldern auszuprobieren und erste Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern zu knüpfen. Die Teilnahme an dieser Woche kann dabei helfen, die richtige Berufswahl nach dem Abschluss zu treffen und die Weichen für die berufliche Zukunft zu stellen.

Andreas Weber ist ein renommierter Redakteur und Journalist, der seit über 25 Jahren im Saarland lebt und arbeitet. Er absolvierte sein Studium der Journalistik an der Universität des Saarlandes und hat in seiner langjährigen Karriere für verschiedene regionale und überregionale Medien tätig gewesen. Als Mitglied des Deutschen Journalisten-Verbands hat Andreas mehrere Preise für seine investigative Berichterstattung und scharfsinnigen Analysen erhalten. Sein profundes Verständnis der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Verhältnisse im Saarland macht ihn zu einer angesehenen Stimme in der regionalen Medienlandschaft. In seiner Freizeit ist Andreas ein engagierter Naturschützer und nimmt aktiv an verschiedenen sozialen Projekten teil, was seine enge Verbindung zum Saarland unterstreicht.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"