Kriminalität und JustizNeunkirchen

Tumult beim Zirkus: Aktivisten attackiert von Zirkusmitgliedern

Tumult bei Demonstration: Warum kam es zu einem gewaltsamen Vorfall beim Protest gegen den Zirkus in Neunkirchen?

Ein Zirkusbesuch in Wiebelskirchen sorgte kürzlich für Aufregung, als Tierrechtsaktivisten vor dem Zirkuszelt protestierten. Der Zirkus Rolina, der als „Deutschlands schönster Tiercircus“ beworben wird, präsentiert eine Vielzahl von Tieren in seinen Vorstellungen, darunter Kamele, Lamas, Rinder, Esel, Zebras, ein Emu und Pferde. Die Präsenz von Tieren in der Manege führte dazu, dass das Peta-Team aus Saarbrücken eine Demonstration vor Ort plante und anmeldete.

Die Situation eskalierte noch bevor die Demonstration begonnen hatte, als ein Mitglied der Zirkusfamilie Ortmann die Aktivisten aggressiv ansprach und sogar drohte, Gewalt anzuwenden. Trotz des Versuchs, ein Gespräch zu führen, griff das Zirkusmitglied die Aktivisten sowohl verbal als auch körperlich an, während andere Zirkusmitarbeiter unterstützend eingriffen. Die Polizei wurde wegen einer Schlägerei mit 15 beteiligten Personen alarmiert und rückte mit mehreren Einsatzwagen an. Letztendlich konnte die Demonstration unter Polizeischutz wie geplant durchgeführt werden.

Dieser Vorfall zeigt die Spannungen und Kontroversen, die oft mit der Verwendung von Tieren in Zirkusvorstellungen verbunden sind. Während einige die Tradition und Kunstfertigkeit des Zirkus loben, gibt es auch zunehmenden Widerstand und Proteste von Tierschützern, die gegen die Ausbeutung und den Einsatz von Tieren in der Unterhaltungsbranche kämpfen. Die Auseinandersetzung zwischen den Aktivisten und dem Zirkus in Wiebelskirchen verdeutlicht die Herausforderungen bei der Durchsetzung von Tierschutzstandards und dem Ausgleich zwischen Unterhaltung und ethischem Umgang mit Tieren.

Kriminalität & Justiz News Telegram-Kanal Kriminalität & Justiz News Reddit Forum

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"