NeunkirchenWirtschaft

Langen Nacht der Wirtschaft bringt lokale Unternehmen zusammen

Die Veranstaltung „Lange Nacht der Wirtschaft der WKNÖ“ war ein großer Erfolg, bei dem die Unternehmerinnen und Unternehmer der Region die Gelegenheit hatten, mit den Ansprechpartnern vor Ort in Kontakt zu treten und ihre Netzwerke auszubauen. Die Bezirksstelle Neunkirchen der Wirtschaftskammer Niederösterreich spielt eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung der lokalen Unternehmen, indem sie maßgeschneiderte Dienstleistungen direkt vor Ort anbietet.

Ein besonderer Schwerpunkt der Wirtschaftskammer Niederösterreich liegt auf der Förderung des branchenübergreifenden Austauschs, um Synergien zu schaffen und gemeinsame Bedürfnisse zu identifizieren. Die Bezirks- und Außenstellen der WKNÖ fungieren als regionale Vernetzungszentralen und bieten ein umfassendes Angebot als „regionale One-Stop-Shops“, die auch als Schnittstelle für den Kontakt zu Behörden, Gemeinden und Sozialpartnern dienen.

In herausfordernden Zeiten beweisen die Unternehmen der Region Mut, Innovationskraft und Kreativität, um mit den Veränderungen Schritt zu halten. Die Wirtschaftskammer Niederösterreich unterstützt ihre Mitglieder in solchen Situationen sowohl durch praktische Hilfe als auch durch Öffentlichkeitsarbeit, wie z.B. mit der Kampagne „#brauchenwir“ und ihren Forderungen nach weniger Bürokratie, weniger Lohnnebenkosten und mehr Nettolohn.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bezirks- und Außenstellen der WKNÖ können sich regelmäßig von der Stärke und dem Engagement der lokalen Unternehmen überzeugen. Sie stehen den Unternehmerinnen und Unternehmern von der Gründung bis zur Unternehmensnachfolge mit Rat und Tat zur Seite, um den wirtschaftlichen Erfolg der Region langfristig zu sichern.

Analysierte Quellen, die diese Meldung bestätigen: 14
Analysierte Kommentare in sozialen Medien: 181
Analysierte Forenbeiträge: 74

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"