ReisenUmweltWesterwaldkreisWissenschaft

Neues Titelbild für Westerwälder NaturErlebnisse – Igel begrüßt den Frühling

Entdecken Sie die vielfältigen NaturErlebnisse im Westerwaldkreis 2024.

Passend zum Start in den Frühling präsentiert sich der Veranstaltungskalender „Westerwälder NaturErlebnisse“ mit einem neuen Titelbild. In diesem Jahr ziert ein Igel die Veranstaltungsübersicht für Erlebnis-, Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen rund um die Themen Natur und Umwelt in der Region Westerwald. Die Naturlandschaft dient nicht nur als Erholungsraum, sondern auch als Lernort, wie die Landräte der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald betonen.

Genau wie der Igel, der aus dem Winterschlaf erwacht, lädt die Natur auch uns Menschen dazu ein, die schöne Region Westerwald zu entdecken. Die Westerwälder NaturErlebnisse bieten mehr als 500 Veranstaltungen auf rund 190 Seiten in einem jährlich erscheinenden Programmheft. Naturschutzorganisationen, Forstverwaltungen, Einrichtungen der Erwachsenenbildung und regionale Erzeuger präsentieren ein vielfältiges Angebot.

Ein Aufenthalt in der Naturlandschaft des Westerwaldes ermöglicht es, die Stille zu hören, den Blick weit schweifen zu lassen und gemeinsame Familienerlebnisse zu genießen. Ob Radtour, Apfelsaft pressen oder Kräuterwanderung – die Region Westerwald bietet zahlreiche Aktivitäten. Der Veranstaltungskalender informiert nicht nur über Naturerlebnisse, sondern auch über Märkte, Feste, Ferienfreizeiten und praktischen Naturschutz, wie Obstbaum-Schnittkurse.

Die Westerwälder NaturErlebnisse können über die Kreisverwaltungen, Verbandsgemeindeverwaltungen, Tourist-Informationen, Museen und touristische Einrichtungen bezogen werden. Zudem ist er online über die Webseiten der Kreise und unter www.wir-westerwaelder.de verfügbar. Die Vielfalt der Veranstaltungen richtet sich an alle Altersgruppen und bietet jedem individuelle Angebote zur Entdeckung und Erkundung der Natur und Umwelt im Westerwald.

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"