Kriminalität und JustizTrier

Einbruchsdiebstahl in Konz-Roscheid: Bewohner entdecken versuchten Einbruch

Ein unerwarteter Vorfall: Was verhinderte den Einbruch in das Wohnhaus?

Am 07.04.2024 wurde ein versuchter Einbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus in Konz-Roscheid festgestellt. Die Bewohner bemerkten das Vorhandensein des Einbruchsversuchs. Zum genauen Zeitpunkt des Vorfalls konnten jedoch keine präzisen Angaben gemacht werden, da die Ermittlungen noch andauern.

Die Polizeiinspektion Saarburg bittet um sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung des versuchten Einbruchdiebstahls führen könnten. Unter der Telefonnummer 06581-9155-10 können relevante Informationen gemeldet werden. Die Ermittlungen in diesem Fall werden weiterhin fortgeführt, um die Hintergründe des Einbruchsversuchs aufzuklären.

Für Rückfragen stehen sowohl die Polizeiinspektion Saarburg als auch die Pressestelle der Polizeidirektion Trier zur Verfügung. Die Kontaktdaten lauten wie folgt: Polizeiinspektion Saarburg, Telefon: 06581/9155-10, www.polizei.rlp.de/pd.trier, pisaarburg@polizei.rlp.de. Und Polizeidirektion Trier, Pressestelle, Telefon: 0651-9779-0, www.polizei.rlp.de/pd.trier.

Die Polizei Rheinland-Pfalz gewährt die Freiheit zur Veröffentlichung von Pressemeldungen unter Nennung der Quelle. Es wird darauf hingewiesen, dass die Original-Contentinformationen von der Polizeidirektion Trier stammen und durch news aktuell übermittelt wurden.

Kriminalität & Justiz News Telegram-Kanal Kriminalität & Justiz News Reddit Forum

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"