BildungKulturReisenSpeyer

Bildungsurlaub in Worms: Entdecke die SchUM-Stätten

Folgen Sie den Spuren des jüdischen Erbes - Bildungsurlaub in Worms

Die Volkshochschule Worms plant vom 17. bis 21. Juni eine spezielle Bildungsurlaubswoche zu den SchUM-Stätten, die zum UNESCO-Welterbe gehören. Diese Veranstaltung bietet Arbeitnehmern in Rheinland-Pfalz und anderen Bundesländern die Möglichkeit, sich unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts durch den Arbeitgeber weiterzubilden. Es ist wichtig, dass die Fortbildung den Anforderungen des Bildungsfreistellungsgesetzes entspricht und als berufliche oder gesellschaftspolitische Weiterbildung anerkannt ist.

Die drei SchUM-Städte Worms, Speyer und Mainz sind von entscheidender Bedeutung für die jüdischen Gemeinden in Mittel- und Osteuropa und bilden ein bedeutendes jüdisches kulturgeschichtliches Ensemble. Seit Juli 2021 zählen sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Bildungsurlaubswoche in Worms wird den universellen Wert dieses Erbes vermitteln und verschiedene Aspekte des gemeinsamen Zusammenlebens von jüdischen und nichtjüdischen Bevölkerungsgruppen präsentieren.

Die Teilnehmer werden die jüdischen Stätten in Worms besichtigen und an Tagesausflügen zu den Städten Speyer und Mainz teilnehmen. Es wird auch einen Abend geben, an dem die Teilnehmer jüdische Koch- und Essgewohnheiten bei einer gemeinsamen Mahlzeit kennenlernen können. Abschließend wird eine Begegnung mit jüdischen Menschen unter dem Motto „Meet a Jew“ die Bildungsurlaubswoche bereichern. Dieses Angebot verspricht einen einzigartigen Einblick in die Geschichte und Kultur der SchUM-Stätten und bietet eine ausgezeichnete Gelegenheit zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung.

Kultur News Telegram-Kanal

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"