BildungKulturRhein-Pfalz-Kreis

Kulturstiftung startet Projekt: 100 Trommeln für Kitas

Die Zukunft der kleinen Talente: 100 Trommeln für musikalische Früherziehung im Rhein-Pfalz-Kreis

Am 16. April 2024 wurde in Ludwigshafen am Rhein ein bedeutsames Ereignis gefeiert: Die Übergabe der ersten Trommeln an Kindertagesstätten in Schifferstadt markierte den Beginn eines wegweisenden Förderprojekts für die musikalische Früherziehung im Rhein-Pfalz-Kreis. Die Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz hatte in Zusammenarbeit mit der Musikschule des Kreises das Projekt „Rhythmus der Zukunft: 100 Trommeln für kleine Talente“ ins Leben gerufen, um die musikalische Früherziehung nachhaltig zu stärken.

Bei der feierlichen Übergabe in Schifferstadt waren unter anderem Bürgermeisterin Ilona Volk und der Leiter der Kreismusikschule Christoph Utz anwesend. Clemens Körner, Vorsitzender des Kuratoriums, betonte die Bedeutung von Musik als universelle Sprache, die die Entwicklung von Kindern positiv beeinflusst und wichtige Fähigkeiten wie Kreativität und Teamarbeit vermittelt. Die Übergabe der Trommeln wurde als bedeutsamer Schritt für die musikalische Entwicklung der Kinder in der Region angesehen.

Die insgesamt 100 Boden-Rahmentrommeln im Gesamtwert von 22.000 Euro werden in den kommenden Wochen an alle Kindertagesstätten im Rhein-Pfalz-Kreis überreicht. Diese sorgfältig ausgewählten Instrumente bieten den Kindern im Vorschulalter die Möglichkeit, gemeinsam musikalische Erfahrungen zu sammeln und ihre kreativen Fähigkeiten zu entfalten. Das Engagement der Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz für die Förderung kultureller Bildung und junge Talente in der Region wird durch dieses Projekt weiter unterstrichen.

Die Initiative zeigt das langjährige Engagement der Sparkassenstiftung und der Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises für die musikalische Entwicklung und ganzheitliche Bildung der Kinder. Durch die Förderung der musikalischen Früherziehung wird ein wichtiger Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung geleistet, indem den Kindern im Rhein-Pfalz-Kreis frühzeitig Zugang zu musikalischer Bildung gewährt wird.

Kultur News Telegram-Kanal

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"