BildungKulturRhein-Pfalz-Kreis

Alumni-Orchester lädt zum Konzert in Ellerstadt ein

Das ehemalige Gymnasiumsorchester kehrt zurück: Ein musikalisches Highlight in Ellerstadt

Das Alumni-Orchester des Carl-Bosch-Gymnasiums, dirigiert von Isabel González Villar, wird am Sonntag, den 21. April, um 16 Uhr, zu einem Konzert in die evangelische Kirche in Ellerstadt einladen. Der Eintritt ist frei, jedoch sind Spenden willkommen. Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge 1991 bis 2024 haben auch nach ihrer Schulzeit ihre Leidenschaft für gemeinsames Musizieren in einem großen Sinfonieorchester bewahrt. Auf dem Programm stehen unter anderem die Viola-Romanze von Max Bruch, Filmmusik aus „Harry Potter“ sowie weitere Stücke für Sinfonie- und Blasorchester, die von Klassik bis Pop reichen.

Die Veranstaltung verspricht eine vielfältige Auswahl an Musikstücken und zeigt das vereinte Talent und die Begeisterung ehemaliger Schülerinnen und Schüler des Carl-Bosch-Gymnasiums. Die Aufführung in der malerischen Umgebung der evangelischen Kirche in Ellerstadt bietet ein einzigartiges Erlebnis für Musikliebhaber und die Gemeinschaft vor Ort.

Isabel González Villar wird das Orchester mit ihrer fachkundigen Dirigierkunst leiten, um ein ansprechendes und mitreißendes Konzerterlebnis zu schaffen. Die Kombination aus klassischen Werken und modernen Stücken verspricht ein abwechslungsreiches Programm, das eine breite Palette von Musikinteressen anspricht.

Das Alumni-Orchester des Carl-Bosch-Gymnasiums zeigt mit dieser Veranstaltung, dass die Verbindung durch die gemeinsame Musik über den Schulabschluss hinaus bestehen bleibt und die Freude am Musizieren in der Gemeinschaft weiterlebt. Die Einladung zum Konzert in Ellerstadt ist eine Gelegenheit für die Zuhörer, die musikalische Darbietung der talentierten ehemaligen Schülerinnen und Schüler zu genießen und einen Nachmittag voller harmonischer Klänge zu erleben.

Kultur News Telegram-Kanal

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"