PirmasensSport

FK Pirmasens stürmt auf den zweiten Tabellenplatz nach Sieg gegen Quierschied

Der Dreierpack von Ehrhart sichert FK Pirmasens wichtigen Sieg - Fußball-Aufstieg in greifbarer Nähe

Der FK Pirmasens konnte durch Marc Ehrharts Dreierpack einen überzeugenden 3:0-Sieg gegen die Sportvereinigung Quierschied feiern und sich vorerst auf den zweiten Tabellenplatz der Fußball-Oberliga katapultieren. Vor 502 Zuschauern im Framas-Stadion zeigte das Team eine starke Leistung mit dominierendem Ballbesitz, obwohl es zunächst Schwierigkeiten hatte, klare Torchancen herauszuspielen.

Die Führung für den FKP gelang in der 23. Minute, als Marc Ehrhart nach einem Freistoß von Kevin Büchler das 1:0 erzielte. Die beiden Spieler kombinierten erneut für das 2:0 in der 57. Minute, als Ehrhart nach einer Ecke von Büchler per Kopf erfolgreich war. Ehrhart komplettierte seinen Dreierpack mit dem 3:0 in der 65. Minute, nachdem er von Luca Eichhorn perfekt in Szene gesetzt wurde. Trotz weiterer Chancen für Daniel Bohl, David Becker und Kristof Scherpf blieb es beim verdienten 3:0-Sieg für den FK Pirmasens.

Mit diesem beeindruckenden Erfolg konnte sich das Team vor dem SV Mainz-Gonsenheim positionieren und wird gespannt darauf warten, wie sich der Tabellenführer Meister Eintracht Trier schlagen wird. Der FK Pirmasens hat mit dieser Leistung gezeigt, dass es zu den Top-Teams der Liga gehört und wird sicherlich mit großem Selbstvertrauen in die kommenden Spiele gehen.

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"