KaiserslauternTechnologieWirtschaftWissenschaft

Erster Digital Engineer aus Germersheim: Ali Abdorrahimis Erfahrungen

Der Weg zum ersten Digital Engineer aus Germersheim: Die Erfahrungen von Ali Abdorrahimi.

Seit Herbst 2002 bietet das Studienzentrum Germersheim der Hochschule Kaiserslautern den Bachelor-Studiengang Digital Engineering an. Dieses 7-semestrige Programm vermittelt die Grundlagen der Informatik und Elektronik sowie die Fähigkeit, beide Bereiche miteinander zu verbinden. Ali Abdorrahimi ist der erste Absolvent dieses Studiengangs in Germersheim und teilt nun seine Erfahrungen.

Ursprünglich aus dem mittleren Iran stammend, begann Ali Abdorrahimi sein Studium in Elektrotechnik an der Petroleum University of Technology. Allerdings änderten sich die Umstände aufgrund von Sanktionen gegen den Ölexport, und er entschied sich, sein Studium in Deutschland fortzusetzen. Als er zum ersten Mal den Studiengang „Digital Engineering“ auf der Website der Hochschule Kaiserslautern entdeckte, war er von der Verbindung von Informatik und Elektrotechnik begeistert. Der flexible Studiengang bietet verschiedene Wahlmöglichkeiten.

Während seiner Studienzeit spezialisierte sich Abdorrahimi auf Data Science und legte einen Schwerpunkt auf entsprechende Wahlfächer. Besonders faszinierend war für ihn das Studienbegleitende Projekt, bei dem er die Gelegenheit hatte, mit Prof. Dr. Bastian Beggel an einem Datenanalyseprojekt zu kardiovaskulären Erkrankungen zu arbeiten. In seiner Praxisphase bei KSB SE & Co. KGaA gewann er tiefe Einblicke in die Datenanalyse und Prognostik.

Abdorrahimi betont die hervorragende Betreuung während seiner Bachelorarbeit und hebt insbesondere den Übergang von klassischen Algorithmen des maschinellen Lernens zu komplexeren Deep-Learning-Modellen hervor, der eine große Herausforderung darstellte. Nach seinem Abschluss fand Abdorrahimi schnell eine Anstellung bei GfK in Nürnberg, dem größten deutschen Marktforschungsinstitut, wo er als Junior Specialist tätig ist.

Der Bachelor-Studiengang Digital Engineering in Germersheim wurde durch eine Initiative des Technologie-Netzwerks Südpfalz ins Leben gerufen und später von der Hochschule Kaiserslautern sowie dem Wissenschafts- und Wirtschaftsministerium unterstützt. Das Curriculum dieses einzigartigen Studiengangs kombiniert Informatik und Elektrotechnik und bildet Absolventen aus, die in beiden Fachgebieten kompetent sind. Ausblickend auf die Zukunft werden Absolventen mit dieser Schnittstellenkompetenz auf dem Arbeitsmarkt hoch begehrt sein.

Kaiserslautern News Telegram-Kanal

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Martin Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"