KaiserslauternKulturUmwelt

BUND Fahrradmarkt am 4.5. – Tauschen, Kaufen und Spenden für den guten Zweck!

Der 3. BUND Fahrradmarkt am ASZ - Entdecken Sie die Vielfalt der Zweiräder und unterstützen Sie nachhaltige Projekte!

Der Dritte BUND Fahrradmarkt findet am 4.5.2024 ab 9 Uhr erneut auf dem Gelände des Arbeits- und sozialpädagogischen Zentrums (ASZ) in der Pfaffstraße 3 statt. Nach dem Erfolg im Vorjahr stellt das ASZ seine Fläche erneut unentgeltlich zur Verfügung. In Zusammenarbeit mit dem ASZ, dem ADFC Kaiserslautern und dem Bund der Pfadfinder und Pfadfinderinnen e.V. (Stamm Goten Kaiserslautern) wird auch diese Auflage sicher ein großer Erfolg werden. Fahrräder sind eine schnelle, preiswerte, gesunde und umweltfreundliche Fortbewegungsmöglichkeit.

Der Fahrradmarkt zielt darauf ab, ungenutzte Fahrräder aus Kellern hervorzuholen und Menschen, die sich kein neues Rad leisten können, eine Möglichkeit zum Kauf zu bieten. Verkäufer haben die Möglichkeit, ihre Fahrräder beim ASZ vorbeizubringen und sich dort beraten zu lassen. Traditionell unterstützt der Fahrradmarkt „Eine Welt“-Projekte, wobei sowohl Verkäufer als auch Käufer 10 Prozent des Erlöses an die Projekte MISPA auf den Philippinen sowie das Kinderheim „San Jose“ in Cusco / Peru spenden.

Für den Verkauf eines Rades ist es erforderlich, einen Ausweis mitzubringen und eine Verkaufsgebühr von 2.50 € zu entrichten. Falls der Transport zu Problemen führt, bieten die Ehrenamtlichen des BUND an, die Räder zu Hause abzuholen. Der Verkauf findet zwischen 10:30 und 14:30 Uhr statt. Im vergangenen Jahr konnten rund 125 Räder verkauft werden, was zu einer Spendensumme von 2.750 € führte.

Zusätzlich zum Fahrradmarkt wird ein Sonderverkauf eines Gemäldes der Künstlerin Monika Jochum angeboten. Das Bild eines Gartenschläfers wird gegen Höchstgebot verkauft, wobei der Erlös dem Schutz dieser gefährdeten Tiere zugutekommt. Interessierte sind herzlich eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und die Umwelt mit einer emissionsfreien Fortbewegung zu unterstützen.

Kaiserslautern News Telegram-Kanal Kultur News Telegram-Kanal

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"