Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
KaiserslauternSport

1. FC Kaiserslautern sichert talentierten Neuzugang Filip Kaloc fest

Die Überraschung nach dem festen Klassenerhalt: 1. FC Kaiserslautern zieht die Kaufoption bei Filip Kaloc

Der 1. FC Kaiserslautern hat nach dem gesicherten Klassenerhalt die Entscheidung getroffen, die Kaufoption bei Filip Kaloc zu ziehen und den Mittelfeldspieler fest zu verpflichten. Kaloc, der als der einzige Volltreffer unter den sechs Winter-Neuzugängen des Vereins gilt, konnte sich einen Stammplatz in der Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel erkämpfen. Bisher absolvierte der 24-jährige Spieler 15 Ligaspiele sowie zwei DFB-Pokal-Partien, in denen er drei Tore erzielen konnte. Der FCK hat Kaloc mit einem langfristigen Vertrag ausgestattet, wie der Club offiziell mitteilte.

Die feste Verpflichtung von Kaloc ermöglicht es dem Verein, eine Planstelle im zentralen Mittelfeld zu besetzen. Thomas Hengen, Geschäftsführer des FCK, lobte die Qualität und Leistung des Spielers und betonte, dass Kaloc einen großen Anteil am Klassenerhalt des Teams hatte. Kaloc wechselte vom Verein Banik Ostrau zum 1. FC Kaiserslautern.

Medienberichten zufolge beläuft sich die Ablösesumme für Kaloc auf knapp 500.000 Euro. Nach Abzug der Leihgebühr und weiterer Ausgaben verbleiben noch 435.000 Euro, die der FCK an Banik Ostrau zahlen muss. Bereits im Januar hatten tschechische Medien über das Bestehen der Kaufoption für Kaloc berichtet.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"