Birkenfeld

Busstreiks in Rheinland-Pfalz: Tarifkonflikt eskaliert

Heftige Auseinandersetzung um Lohnerhöhungen: Wie endet der Busfahrerstreik in Rheinland-Pfalz?

In Rheinland-Pfalz hat ein weiterer mehrtägiger Streik im privaten Busgewerbe begonnen. Dieser Streik begann mit der Frühschicht am Montag und wird voraussichtlich bis zum darauffolgenden Sonntag andauern. Betroffen sind verschiedene Busunternehmen wie die DB Regio Bus Mitte GmbH, DB Regio Bus Rhein-Mosel GmbH, Koblenzer Verkehrsbetriebe, Moselbahn, Stadtbus Zweibrücken und Nahverkehrsbetriebe Birkenfeld. Sogar in Mainz werden zahlreiche Buslinien von dem Streik betroffen sein, wie von der Mainzer Mobilität bestätigt.

Verdi gab bekannt, dass die Vereinigung der Arbeitgeberverbände Verkehrsgewerbe (VAV) Rheinland-Pfalz ein von der Gewerkschaft gestelltes Ultimatum nicht erfüllt hat. Die Forderung nach einem „echten Inflationsausgleich“ für die Beschäftigten blieb unerfüllt. Neben dem laufenden Streik plant Verdi für den kommenden Donnerstag eine Demonstration am Landtag in Mainz.

VAV-Geschäftsführer Heiko Nagel erklärte, dass aus Sicht der Arbeitgeber ein verhandlungsfähiges Angebot vorliegt und verwies auf die langfristigen Verkehrsverträge mit den Kommunen, die Lohnkostensteigerungen im Schnitt von 2,5 Prozent vorsehen. Während Verdi 500 Euro mehr Lohn und eine Einmalzahlung von 3000 Euro fordert, betont die Arbeitgeberseite, dass die Grundlage für Verhandlungen der vereinbarte Wert sein sollte.

Um den festgefahrenen Tarifkonflikt zu lösen, schlägt Nagel einen runden Tisch vor, an dem neben den Tarifparteien auch Vertreter des Landes und der Schülerschaft teilnehmen sollen. Die Einführung eines ÖPNV-Index kann nach Ansicht von VAV den Ausgleich von Personalkosten durch Zuschüsse aus öffentlicher Hand ermöglichen. Die Landesregierung hat jedoch angekündigt, dass ein solcher Index erst ab 2026 zur Verfügung stehen würde, wenn der geltende Manteltarifvertrag endet.

Birkenfeld News Telegram-Kanal

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"