Bad KreuznachWirtschaft

Hornbach übernimmt Baucenter Fey in Kirn – Alle Mitarbeiter bleiben erhalten

Die Hornbach Baustoff Union hat angekündigt, das Baucenter Fey in Kirn zum ersten März zu übernehmen. Bei einer Betriebsversammlung wurden die 22 Mitarbeiter darüber informiert, dass sie alle übernommen werden. Auch die Ansprechpartner, das Sortiment und die Services in der Kirner Baustoffhandlung sollen unverändert bleiben. Der geschäftsführende Gesellschafter der Fey & Co GmbH, Joachim Fey, wird im nächsten Jahr in den Ruhestand gehen und den Betriebsübergang noch ein Jahr lang beratend mitgestalten.

Die Übernahme des Baucenters Fey durch die Hornbach Baustoff Union wird sicherlich lokale Auswirkungen haben. Da alle 22 Mitarbeiter übernommen werden, sollte dies die Arbeitsplätze und die wirtschaftliche Stabilität in der Region stärken. Die Tatsache, dass das Sortiment und die Services unverändert bleiben sollen, ist auch ein gutes Zeichen für die Kunden des Baucenters Fey. Sie können weiterhin auf die gewohnte Qualität und Expertise zählen.

Die historische Bedeutung des Baucenters Fey in Kirn könnte ebenfalls von Interesse sein. Es ist möglich, dass das Unternehmen eine lange Geschichte in der Gemeinde hat und über die Jahre hinweg ein wichtiger Bestandteil der lokalen Wirtschaft war. Die Übernahme durch die Hornbach Baustoff Union markiert möglicherweise einen Wendepunkt in der Geschichte des Baucenters Fey und könnte Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft und die Gemeinschaft haben.

Die folgende Tabelle bietet einige allgemeine Informationen über die Übernahme:

| Datum | 01.03.2022 |
|-------------------|------------------------------------|
| Übernahmeunternehmen | Hornbach Baustoff Union |
| Anzahl der Mitarbeiter | 22 |
| Weiteres Vorgehen | Alle Mitarbeiter werden übernommen, Sortiment und Services bleiben unverändert |
| Unternehmensführung | Joachim Fey geht in den Ruhestand, Betriebsübergang wird ein Jahr lang beratend begleitet |

Die Übernahme des Baucenters Fey durch die Hornbach Baustoff Union ist sicherlich eine bedeutende Entwicklung in der Region Kirn. Die Sicherheit der Arbeitsplätze und die unveränderten Services sind positive Nachrichten für die Mitarbeiter und Kunden des Baucenters Fey. Es wird interessant sein zu beobachten, wie sich die Übernahme langfristig auf die lokale Wirtschaft und die Gemeinschaft auswirken wird.



Quelle: www.antenne-kh.de

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"