Recklinghausen

Hape Kerkelings neues Buch: Gebt mir etwas Zeit – Ein Blick in seine Vergangenheit

Geheimnisse der Vergangenheit: Hape Kerkelings neues Buch enthüllt Familienchronik

Kurz vor seinem 60. Geburtstag plant der Comedian und Bestsellerautor Hape Kerkeling ein neues Buch mit dem Titel „Gebt mir etwas Zeit. Meine Chronik der Ereignisse“ zu veröffentlichen. Der Piper Verlag in München gab bekannt, dass das Buch am 25. September erscheinen wird. In diesem Werk verknüpft Kerkeling Erinnerungen mit Recherchen, eigenes Erleben mit Historie und Ahnenforschung.

Hape Kerkeling, der am 9. Dezember in Recklinghausen geboren wurde, ist bereits durch seine Bücher „Ich bin dann mal weg – Meine Reise auf dem Jakobsweg“ aus dem Jahr 2006 und „Der Junge muss an die frische Luft – Meine Kindheit und ich“ von 2014 als Bestsellerautor bekannt geworden. Seine neue Veröffentlichung setzt sich mit seiner Kindheit in den 70er Jahren, den Glanzzeiten der Fernsehunterhaltung sowie Themen wie Liebe, Vorsehung und dem Goldenen Zeitalter der Niederlande auseinander.

Das neue Buch von Hape Kerkeling bietet nicht nur humorvolle Einblicke in seine TV-Karriere, sondern begibt sich auch auf die Spuren seiner Vorfahren bis ins blühende Amsterdam des 17. Jahrhunderts. Dabei kommt Kerkeling einem Geheimnis auf die Spur, das seine Großmutter Bertha Zeit ihres Lebens umgab. Mit berührenden und komischen Erzählungen verspricht das Buch eine facettenreiche Reise durch Kerkelings Lebensgeschichte und Familiengeschichte.

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"