BlaulichtHammUnfälle

Brand im Carport: Polizei ermittelt – Bewohner in Sicherheit

Mysteriöser Autobrand: Carport bei Feuer zerstört

In Hamm-Heessen, ein Carport auf der Straße „Am Hämmschen“ wurde am Mittwochabend durch einen Autobrand komplett zerstört. Gegen 18.30 Uhr fing ein unter dem Carport abgestellter PKW Feuer, was schnell auf die Unterstellmöglichkeit und den Eingangsbereich eines angrenzenden Einfamilienhauses übergriff. Glücklicherweise konnten sich alle Bewohner rechtzeitig in Sicherheit bringen, bevor die Feuerwehr den Brand effektiv löschen konnte, wodurch ein weiteres Ausbreiten verhindert wurde. Es entstand Sachschaden am Carport, dem betroffenen Fahrzeug und dem benachbarten Haus, wobei die genaue Schadenshöhe noch nicht beziffert werden kann. Die Kriminalpolizei hat die Untersuchungen zur Brandursache aufgenommen, während die Polizei Hamm mögliche Hinweise unter der Telefonnummer 02381 916-0 oder per E-Mail entgegennimmt.

Hamm News Telegram-Kanal Nordrhein-Westfalen News Twitter-Kanal

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"