BlaulichtBonnFeuerwehr

Feuerwehreinsatz in Bonn: Dramatischer Küchenbrand fordert zwei Verletzte

Folgenreicher Küchenbrand in Bonn: Dramatische Rettungsaktion und unerwartete Wendung.

Feuerwehreinsatz in Bonn am 01.05.2024: In Dransdorf musste die Feuerwehr zu einem Küchenbrand in einem Restaurant ausrücken. Gegen 20 Uhr meldete die Leitstelle der Feuerwehr und des Rettungsdienstes den Brand in der Grootestraße. Sofort war Brandrauch sichtbar, als die Einsatzkräfte sich dem Ort näherten. Glücklicherweise hatten alle Personen das Restaurant bereits verlassen, als die Feuerwehr eintraf. Der Brand war in der Küche ausgebrochen und hatte sich bis in die Lüftungsleitung ausgebreitet. Einige andere Räume waren verraucht. Der Rettungsdienst übernahm die medizinische Betreuung des Personals, von denen zwei zur weiteren Kontrolle ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Keine Gäste befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes im Restaurant. Die Feuerwehr begann sofort mit der Brandbekämpfung, und die Ausbreitung des Feuers konnte unter Kontrolle gebracht werden. Durch das schnelle Eingreifen konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Insgesamt waren 32 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes im Einsatz, um die Situation zu bewältigen.

Bonn News Telegram-Kanal Nordrhein-Westfalen News Twitter-Kanal

Mit einem Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist der freie Redakteur und Journalist Konrad l. Schneider ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"