Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
BielefeldBlaulichtUnfälle

Motorradunfall auf der A33: Lebensgefahr gebannt – 19-jähriger Fahrer stabilisiert sich

Kritischer Zustand nach schwerem Motorradunfall auf der A33: Aktuelle Entwicklungen und Hintergründe.

Am Mittwochabend verlor ein 19-jähriger Motorradfahrer auf der A33 bei Bielefeld-Senne die Kontrolle über seine Suzuki. Bei dem schweren Unfall erlitt er zunächst lebensgefährliche Verletzungen. Glücklicherweise stabilisierte sich sein Gesundheitszustand im Verlauf des folgenden Tages, sodass er nun nicht mehr in Lebensgefahr schwebt.

Die Polizei Bielefeld veröffentlichte eine offizielle Meldung zu dem Vorfall am 02.05.2024 um 04:55 Uhr. Interessierte können weitere Informationen unter dem folgenden Link nachlesen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/5771081

Bei Rückfragen seitens der Journalisten steht das Polizeipräsidium Bielefeld zur Verfügung. Die Kontaktdaten der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind wie folgt: Sonja Rehmert (Tel. 0521/545-3020), Katja Küster (Tel. 0521/545-3195), Sarah Siedschlag (Tel. 0521/545-3021), Michael Kötter (Tel. 0521/545-3022), Hella Christoph (Tel. 0521/545-3023), Fabian Rickel (Tel. 0521/545-3024), Caroline Steffen (Tel. 0521/545-3026) und Lukas Reker (Tel. 0521/545-3222). Alternativ kann auch per E-Mail (pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de) Kontakt aufgenommen werden. Weitere Informationen sind auf der Website der Polizei Bielefeld unter https://bielefeld.polizei.nrw/ verfügbar. Außerhalb der Bürodienstzeiten ist die Leitstelle unter der Nummer 0521/545-0 erreichbar.

Die Informationen wurden von der Polizei Bielefeld übermittelt und durch news aktuell veröffentlicht.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"