Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
Nordrhein-Westfalen

Ausländische Bevölkerung in NRW erreicht Rekordhoch: Die neuen Zahlen für 2023 enthüllt!

Die Vielfalt der Nationen in Nordrhein-Westfalen: Neue Höchststände bei Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit.

Die Zahl der Menschen mit ausländischer Staatsangehörigkeit in Nordrhein-Westfalen erreichte Ende 2023 mit 3,23 Millionen einen nachweislichen Höchststand. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl um 93.000 Personen, was einem Anstieg von 3,0 Prozent entspricht. Die größten Zuwächse im Jahr 2023 wurden bei Personen mit Staatsangehörigkeiten aus Syrien, der Ukraine, der Türkei, Afghanistan und Indien verzeichnet.

Türkische Staatsangehörige bildeten erneut die größte Nationalitätengruppe unter den ausländischen Einwohnern in Nordrhein-Westfalen mit 492.500 Personen, gefolgt von Personen mit syrischer Staatsangehörigkeit (286.000) und Ukrainerinnen und Ukrainern (251.200). In den Top 10 der häufigsten ausländischen Nationalitäten gab es nur eine Änderung gegenüber dem Vorjahr, wobei Menschen mit serbischer Nationalität den zehnten Platz einnahmen, während Menschen mit niederländischer Nationalität auf den elften Platz rutschten.

In fast allen Kreisen und kreisfreien Städten Nordrhein-Westfalens stieg die Zahl der Ausländerinnen und Ausländer im Jahr 2023 im Vergleich zum Vorjahr an. Lediglich im Märkischen Kreis und in der Stadt Bochum war ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Die größten Zunahmen wurden in den Kreisen Coesfeld, Euskirchen, Viersen, Höxter und Minden-Lübbecke verzeichnet.

Diese Daten basieren auf Informationen des Ausländerzentralregisters, das vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geführt wird. Dort werden ausschließlich Personen erfasst, die ausschließlich eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzen und sich mindestens drei Monate in Deutschland aufgehalten haben.

Sophia Lorenz

Lebt in Stuttgarts Umland und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"