BlaulichtFeuerwehrWolfenbüttel

Unfall-Drama im Kreis Wolfenbüttel: VW kracht in Lkw – Lebensgefahr und hohe Promillezahl!

Mann in Lebensgefahr nach Crash zwischen VW und Lkw am Feuer-Chaos in Wolfenbüttel beteiligt.

Ein 62-jähriger Mann aus Cremlingen im Landkreis Wolfenbüttel kämpft um sein Leben, nachdem er in einen Unfall verwickelt wurde, der im Zusammenhang mit einem verheerenden Großbrand zwischen Wolfenbüttel und Braunschweig steht. Laut der Polizei Wolfenbüttel ereignete sich der Vorfall am Dienstag (16. April) gegen 13.45 Uhr auf der Straße „An der Bundesstraße“, als der Mann zusammen mit einer Beifahrerin in Richtung Braunschweig unterwegs war. Aus noch ungeklärten Gründen entschied er sich in Höhe der Recyclingfirma in Cremlingen, sein Fahrzeug zu wenden. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Lkw und es kam zu einem schweren Zusammenstoß. Der VW-Fahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Braunschweig gebracht, während seine Beifahrerin glücklicherweise weniger schwer verletzt wurde.

Die Feuerwehr Cremlingen berichtete auf Facebook von einem Einsatz, bei dem ein Pkw und ein Lkw kollidierten, wodurch die Insassen des Autos eingeklemmt und schwer verletzt wurden. Rettungskräfte konnten die Patienten mit schwerem Gerät befreien und bis zur Übergabe an den Rettungsdienst versorgen. Der Lkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon, jedoch stellten Polizeibeamte fest, dass er alkoholisiert war und satte zwei Promille hatte. Sein Führerschein wurde eingezogen, und der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen der Polizei Wolfenbüttel zielen darauf ab, die genauen Umstände des Unfalls und die Verantwortlichkeiten zu klären. Die besondere Dringlichkeit von Rettungseinsätzen wird betont, um unnötige Zeitverzögerungen zu vermeiden, die im schlimmsten Fall Menschenleben kosten könnten.

Niedersachsen News Twitter-Kanal

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"