Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
NiedersachsenWissenschaft

Niedersachsen Babynamen-Trends 2023: Die beliebtesten Namen enthüllt!

Spannende Namensentwicklungen in Niedersachsen: Überraschungen und Trends für 2023

Für Eltern ist die Namenswahl für ihr Kind immer von besonderer Bedeutung. Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) hat kürzlich die Statistik der beliebtesten Babynamen in Niedersachsen für das Jahr 2023 veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahr gab es einige Veränderungen an der Spitze der Listen.

Im Jahr 2022 führten die Namen Emilia und Noah die Rangliste der beliebtesten Babynamen in Niedersachsen an. Auch im Jahr 2023 behauptete sich einer der beiden Namen an der Spitze. Dagegen waren im bundesweiten Vergleich Ella und Noah die begehrtesten Namen in Niedersachsen, gefolgt von Emilia und Mateo auf Platz zwei sowie Emma und Finn auf Platz drei.

Die Studie zeigt einen klaren Trend in Niedersachsen: Noah ist sowohl im Bundesland als auch deutschlandweit der beliebteste Jungenname. Bei den Mädchen hat sich Sophia knapp vor Emilia als Top-Name durchgesetzt. Überraschenderweise halten sich kurze und weich klingende Namen wie Ella, Mia, Paul und Emil weiterhin im Trend.

Die Daten für die Untersuchung stammen von 750 Standesämtern und umfassen fast 900.000 Namen, die etwa 90 Prozent aller in Deutschland im Jahr 2023 vergebenen Namen repräsentieren. Diese Zahlen geben einen umfassenden Einblick in die aktuellen Babynamen-Trends in Niedersachsen und darüber hinaus.

Niedersachsen News Twitter-Kanal

Tobias Müller

Lebt in Spandau und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"