Kriminalität und JustizKulturNiedersachsenReisenSport

König Willem-Alexander zu Besuch in Emmen: Niederländische und deutsche Polizisten im Einsatz

Deutsche Polizei stärkt deutsch-niederländische Zusammenarbeit beim Königstag in den Niederlanden

Die königliche Familie der Niederlande feiert dieses Jahr den Königstag in der Nähe von Niedersachsen, da König Willem-Alexander nach Emmen reist, nur wenige Kilometer vom Landkreis Emsland entfernt. An diesem Tag feiern die Niederländer den Geburtstag des Königs mit einem ausgelassenen Fest, das von deutschen Polizeibeamten aus der Grenzregion unterstützt wird. Sechs Polizisten aus Niedersachsen werden zusammen mit ihren niederländischen Kollegen für die Sicherheit in der 100.000-Einwohnerstadt sorgen, so der Sprecher der Polizeidirektion Osnabrück, Marco Ellermann.

Die deutschen Polizisten sollen primär als Ansprechpartner für die deutschen Gäste in der Stadt fungieren, da die Behörden aufgrund der Nähe zur Grenze auch mit einer Vielzahl deutscher Touristen rechnen. Neben den Beamten aus der deutsch-niederländischen Verbindungsstelle der Polizeidirektion sind auch Polizeibeamte aus Bad Bentheim, Bunde und Leer an dem Einsatz beteiligt. Die Stadt Emmen bereitet einen orangefarbenen Teppich für die königliche Familie vor, die gemeinsam mit den Bürgern den Königstag mit Tanz, Musik, Sport und Kultur feiert.

Die polizeiliche Nachbarschaftshilfe basiert auf dem deutsch-niederländischen Staatsvertrag von 2005, der grenzüberschreitende Polizeiteams ermöglicht, die Straftäter bei der Überquerung der Grenze besser verfolgen können. Diese Kooperation erstreckt sich auch auf andere Bereiche, wie die Gefahrenabwehr und Kriminalitätsbekämpfung. Ein Beispiel für die Effektivität dieses Vertrags war die Verfolgung von Geldautomatensprenger-Banden, die aus den Niederlanden operierten.

Kriminalität & Justiz News Telegram-Kanal Kultur News Telegram-Kanal Kriminalität & Justiz News Reddit Forum

Lebt in Spandau und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"