Kriminalität und JustizMecklenburg-Vorpommern

Schwerer Unfall auf L283: Motorradfahrer und Skoda kollidieren – hoher Sachschaden

Riskantes Überholmanöver endet in schwerem Unfall: Details zur Kollision auf der L283 (LK ...)

Am 26.04.2024 ereignete sich gegen 15:45 Uhr auf der L283 ein Verkehrsunfall, bei dem eine schwer verletzte Person zu beklagen ist. Ein 41-jähriger Motorradfahrer, der mit seiner Harley-Davidson in Richtung Grünhof unterwegs war, beabsichtigte einen vor ihm fahrenden Citroen zu überholen. Dabei übersah er einen PKW Skoda, der sich im Gegenverkehr befand und es kam zu einem Frontalzusammenstoß zwischen der Harley-Davidson und dem Skoda. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Neubrandenburg geflogen werden. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf ca. 12.000 Euro geschätzt. Alle Unfallbeteiligten sind deutsche Staatsangehörige.

Die Ermittlungen und Maßnahmen am Unfallort wurden vom Polizeipräsidium Neubrandenburg durchgeführt. Erster Polizeihauptkommissar Holger Bahls vom Dezernat 1 in der Einsatzleitstelle war als Polizeiführer vom Dienst aktiv. Rückfragen zu dem Unfall können während der Bürozeiten an die regional zuständige Pressestelle gerichtet werden. Bei Dringlichkeiten außerhalb der regulären Bürozeiten und an Wochenenden ist das Polizeipräsidium Neubrandenburg über die Einsatzleitstelle erreichbar.

Die genauen Umstände und Details des Unfalls werden weiterhin von den zuständigen Behörden untersucht. Informationen zu weiteren Entwicklungen oder möglichen Konsequenzen werden im Rahmen der laufenden Ermittlungen veröffentlicht. Es wird darauf hingewiesen, dass die Verkehrsteilnehmer stets die geltenden Verkehrsregeln beachten und besonders bei Überholmanövern die nötige Vorsicht walten lassen sollten, um schwerwiegende Unfälle zu vermeiden.

Kriminalität & Justiz News Telegram-Kanal Kriminalität & Justiz News Reddit Forum

Lebt in Bremerhaven und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"