Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
BlaulichtFeuerwehrOffenbach

Großbrand in Schlüchtern: 100.000-Euro-Schaden durch technischen Defekt

Brand in Schlüchtern: Großfeuer im Massagestudio verursacht 100.000-Euro-Schaden

In der vergangenen Woche ereignete sich in Schlüchtern ein schwerwiegender Brand in einem Massagestudio. Das Feuer wurde durch einen technischen Defekt an einem Trockner ausgelöst. Die Inhaberin des Studios erlitt bei dem Vorfall leichte Verletzungen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Nach Angaben der Polizei in Offenbach hatte die Inhaberin des Massagesalons während einer Behandlung Brandgeruch wahrgenommen und kurz darauf das Feuer in einem Nebenraum entdeckt. Sie erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und musste vorübergehend im Krankenhaus behandelt werden. Der Vorfall führte dazu, dass das Massagestudio sowie angrenzende Wohn- und Geschäftseinheiten vorübergehend nicht benutzbar waren.

Die Freiwillige Feuerwehr Schlüchtern-Innenstadt konnte zwar schnell am Brandort eintreffen, dennoch wurde das Geschäft vollständig zerstört. Ein angrenzender Friseursalon wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache und zum Gesamtschaden von rund 100.000 Euro werden weiterhin durch die Brandermittler der Kriminalpolizei geführt.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"