GießenUmwelt

Neue Wege der Nachhaltigkeit: Drei Schwestern eröffnen innovatives Konzept im Waldfrieden

Das charmante »Gastwerk Waldfrieden« in der ehemaligen Gaststätte am Hangelstein eröffnet ein vielfältiges Angebot aus Genuss, Wohnen und kreativem Gestalten. Die drei Schwestern, Carina Keller, Vanessa und Daniela Neumann, haben das Anwesen Anfang 2023 erworben und setzen seither ihr Konzept um. Der Fokus liegt dabei auf größtmöglicher Nachhaltigkeit und der Schaffung eines Ortes inmitten der Natur, der Raum für aktive Entspannung bietet.

Das gastronomische Angebot im »Gastwerk Waldfrieden« hebt sich ab von traditionellen Schnitzelgerichten und konzentriert sich stattdessen auf Kuchen und andere kulinarische Köstlichkeiten. Dabei gliedert sich das Konzept in die drei Bereiche Genusswerk, Erholungswerk und Tatwerk. Gäste haben die Möglichkeit, im Café zu verweilen, Veranstaltungen zu besuchen, Bed&Breakfast in individuell gestalteten Zimmern zu buchen und in Workshops sowie offenen Werkstätten kreativ tätig zu werden.

Die Schwestern, die hinter dem Projekt stehen, haben sich als Team bewährt und viel kreative Eigenleistung in die Renovierung und Organisation des 1000 Quadratmeter großen Anwesens investiert. Die Fertigstellung dauert länger als üblich, da sie ressourcenschonend viele Arbeiten selbst erledigen. Trotz der Herausforderungen sind sie dankbar für die vielfältigen Erfahrungen und Begegnungen, die das Projekt mit sich bringt.

Die Gäste des »Gastwerk Waldfrieden« sind eingeladen, in den liebevoll gestalteten Räumlichkeiten zu entspannen und sich selbst kreativ auszuprobieren. Die Zimmer im Erholungswerk sind einzigartig und bieten individuelle Entspannungsmöglichkeiten, während die offenen Werkstätten im Tatwerk dazu einladen, handwerkliche Fähigkeiten zu schärfen und Neues zu entdecken. Neben der Natur und dem kreativen Schaffen schätzen die Schwestern vor allem die Begegnungen mit den Besuchern und anderen kreativen Köpfen im »Waldfrieden«.

Gießen News Telegram-KanalHessen News Telegram-Kanal Hessen News Twitter-Kanal

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"