BildungHamburgKultur

Deutscher Hörbuchpreis 2024: Gewinner in 7 Kategorien bekannt gegeben

In einer Live-Radiosendung bei WDR 5 wurden die Gewinner des Deutschen Hörbuchpreises 2024 bekannt gegeben. Der Verein Deutscher Hörbuchpreis erhielt über 300 Einreichungen von Verlagen, Sendern und Produzenten. Die Preisträger wurden von drei Jurys in verschiedenen Kategorien ausgewählt. Die Auszeichnung für die Beste Interpretin ging an Maren Kroymann für ihre Lesung von "Das andere Mädchen" von Annie Ernaux. Als Bester Interpret wurde Cornelius Obonya für die Einlesung von "Die Inkommensurablen" von Raphaela Edelbauer ausgezeichnet. In der Kategorie Bestes Hörspiel erhielt Regisseur Kai Grehn den Preis für "The Sick Bag Song – das Spucktütenlied". Die Kategorie Beste Unterhaltung gewannen Adriana Altaras und Angela Winkler für ihre Lesung von "Besser allein als in schlechter Gesellschaft". Jens Wawrczeck wurde für das Beste Kinderhörbuch "Sieben Tage Mo" ausgezeichnet, während Leonhard Koppelmann den Preis für den Besten Podcast für "V 13 – Die Terroranschläge in Paris" erhielt. Der Hörverlag wurde für die Edition "Jahrhundertstimmen 1945-2000 - Deutsche Geschichte in über 400 Originalaufnahmen" ausgezeichnet. Der Deutsche Hörbuchpreis ist mit 3.333 € pro Kategorie dotiert und wird traditionell am Eröffnungsabend der Lit.COLOGNE verliehen.

Der Deutsche Hörbuchpreis ist ein bedeutender kultureller Preis in Deutschland, der die Leistungen von Sprecherinnen, Sprechern, Regisseurinnen und Regisseuren im Bereich des Hörbuchs honoriert. Die Auszeichnung stellt eine Anerkennung für die qualitativ hochwertige und künstlerische Arbeit in der Hörbuchbranche dar und hebt die Vielfalt und Kreativität der Produktionen hervor.

Es ist bemerkenswert, dass die Preise in verschiedenen Kategorien vergeben werden, um die Vielseitigkeit und Bandbreite des Hörbuchs als Medium zu würdigen. Die Auszeichnungen können dazu beitragen, die Bekanntheit und Wertschätzung für Hörbücher zu steigern und das Interesse der Öffentlichkeit an dieser Form der Literatur zu fördern.

In der nachfolgenden Tabelle sind die Preisträger des Deutschen Hörbuchpreises 2024 in den verschiedenen Kategorien aufgeführt:

| Kategorie | Preisträger | Titel | Verlag |
|---------------------|----------------------|-------------------------------------------|-------------------------|
| Beste Interpretin | Maren Kroymann | "Das andere Mädchen" | Der Audio Verlag |
| Bester Interpret | Cornelius Obonya | "Die Inkommensurablen" | Random House Audio |
| Bestes Hörspiel | Kai Grehn | "The Sick Bag Song – das Spucktütenlied" | Zweitausendeins/Major Label |
| Beste Unterhaltung | Adriana Altaras, Angela Winkler | "Besser allein als in schlechter Gesellschaft" | Argon Verlag |
| Bestes Kinderhörbuch| Jens Wawrczeck | "Sieben Tage Mo" | Hörbuch Hamburg/Silberfisch |
| Bester Podcast | Leonhard Koppelmann | "V 13 – Die Terroranschläge in Paris" | SWR |
| Besonderes Hörbuch | Hörverlag | "Jahrhundertstimmen 1945-2000" | Hörverlag |

Die Verleihung des Deutschen Hörbuchpreises trägt dazu bei, die herausragenden Leistungen und Innovationen im Bereich des Hörbuchs zu würdigen und das Interesse der Zuhörerinnen und Zuhörer an qualitativ hochwertigen Hörerlebnissen zu fördern.



Quelle: WDR Westdeutscher Rundfunk / ots

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"