Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
DeutschlandUmwelt

Deutschland erreicht nationalen Erdüberlastungstag früher als je zuvor – Umweltorganisationen schlagen Alarm

Die Alarmglocken läuten: Deutschland lebt ab Donnerstag auf Ressourcen-Pump

Deutschland hat bereits an diesem Donnerstag seine für dieses Jahr verfügbaren natürlichen Ressourcen aufgebraucht. Der nationale Erdüberlastungstag wurde dieses Jahr zwei Tage früher als im Vorjahr erreicht. Dieser Tag kennzeichnet den Zeitpunkt, an dem die Menschheit so viele natürliche Ressourcen verbraucht hat, wie die Ökosysteme des Planeten im gesamten Jahr erneuern können. Die Übernutzung natürlicher Ressourcen in Deutschland ist so groß, dass drei Erden erforderlich wären, um den Bedarf an Ressourcen und Emissionen weltweit zu decken. Dies zeigt die Auswirkungen des fortgesetzten hohen Konsums von Fleisch und anderen tierischen Produkten auf den Ressourcenverbrauch.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) kritisierte die Situation und betonte, dass wir nun „auf Pump“ leben. In nur vier Monaten wurden alle erneuerbaren Ressourcen aufgebraucht, die normalerweise für das ganze Jahr ausreichen sollten. Weltweit werden etwa ein Dutzend weiterer Staaten den nationalen Erdüberlastungstag bereits in den ersten knapp vier Monaten des Jahres erreichen, während der globale Erdüberlastungstag im Sommer liegt. Angesichts dieser alarmierenden Entwicklungen fordern Umweltorganisationen verbindliche Ressourcenschutzziele.

Der WWF betont die Notwendigkeit klarer Zielvorgaben, wie beispielsweise eine Beschränkung des Rohstoffverbrauchs auf sieben Tonnen pro Kopf und Jahr bis 2045. Diese Maßnahmen sollen dazu beitragen, die Umweltbelastung zu reduzieren und nachhaltigere Konsumgewohnheiten zu fördern. Es ist entscheidend, dass Deutschland und andere Länder dringend handeln, um die Übernutzung natürlicher Ressourcen zu stoppen und eine nachhaltigere Zukunft zu ermöglichen.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"