BremenSport

Transfer-News: Torwart-Karussell bei Werder Bremen – Pavlenka vor Wechsel?

Ein Blick hinter die Kulissen der Torwartplanungen bei Werder Bremen: Spannende Entwicklungen und Überraschungen!

Die Planungen für die neue Werder-Spielzeit laufen bereits auf Hochtouren, insbesondere für die Torwart-Position. Michael Zetterer, die Nummer 1 des Teams, steht vor einer vorzeitigen Vertragsverlängerung, die sich jedoch verzögert. Hinter ihm gibt es hingegen Bewegung. Der langjährige Werder-Torhüter Jiri Pavlenka wird den Verein verlassen, da sein Vertrag nicht verlängert wird. Er wird durch den günstigen Leihspieler Mio Backhaus ersetzt, der in den Niederlanden überzeugt hat und Michael Zetterer Konkurrenz machen soll.

Ebenfalls verlässt Eduardo Dos Santos Haesler, auch bekannt als Dudu, als Nummer 3 den Verein. Er stand in dieser Saison achtmal im Spieltagskader. Werder Bremen sucht nun einen erfahrenen Torwart als Ersatz. Clemens Fritz, Fußball-Chef des Vereins, bestätigt, dass sie auf der Suche nach einem solchen Torwart sind, der seine Reserve-Rolle akzeptiert, aber sogleich Bundesliga-Qualität besitzt. In diesem Zusammenhang sorgt die Rückkehr von Sebastian Mielitz für Aufsehen.

Sebastian Mielitz, ehemaliger Werder-Torwart und Nachfolger von Tim Wiese, kehrt zum Verein zurück. Obwohl seine Unterschrift bis 2027 reicht, ist er explizit nicht für die Profimannschaft vorgesehen. Mielitz soll als Ersatztorwart und Führungsspieler der U23-Mannschaft dienen. Die U23 muss noch Aufstiegsspiele um einen Platz in der Regionalliga Nord bestreiten, unabhängig von der Spielklasse gilt Mielitz‘ Vertrag.

Bremen News Telegram-Kanal Bremen News Twitter-Kanal

Lebt in Hamburg und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"