Bremen

Alles, was Sie über die Briefwahl zur Europawahl im Land Bremen wissen müssen

Wählen per Brief: Die Vorgehensweise in Bremen und Bremerhaven einfach erklärt.

Die Europawahl steht bevor, und Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union haben die Möglichkeit, bereits im Voraus per Briefwahl ihre Stimme abzugeben. Das Wahlamt Bremen hat in dieser Woche begonnen die Wahlbenachrichtigungen für die Europawahl am 9. Juni zu versenden. Personen, die eine Benachrichtigung erhalten, haben die Option, auch per Briefwahl teilzunehmen. Dabei gibt es bestimmte Verfahren und Anlaufstellen für diejenigen, die in Bremen oder Bremerhaven wohnen.

In Bremen können Wahlberechtigte den Wahlschein für die Briefwahl postalisch beim Statistischen Landesamt Bremen beantragen oder alternativ per E-Mail an „briefwahl@statistik.bremen.de“. Auch die Beantragung per Fax ist möglich. In Bremerhaven haben Bürgerinnen und Bürger ähnliche Optionen, den Wahlschein postalisch, per E-Mail oder per Fax zu beantragen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Unterlagen persönlich beim zuständigen Wahlamt zu beantragen oder sie durch eine beauftragte Person abholen zu lassen.

Die Unterlagen für die Briefwahl werden in der Regel per Post an die gewünschte Adresse verschickt, wenn sie auf dem entsprechenden Weg beantragt wurden. Wer die Unterlagen persönlich im Wahlamt beantragt hat, kann sie dagegen sofort vor Ort erhalten. Sollten die Unterlagen nicht rechtzeitig eintreffen, ist es ratsam, sich beim Wahlamt zu melden, um neue Unterlagen anzufordern.

Um per Brief zu wählen, füllt man zunächst den Stimmzettel aus und steckt ihn in den weißen Umschlag. Der Wahlschein muss mit Ort, Datum und Unterschrift versehen werden und zusammen mit dem weißen Umschlag in den roten Wahlbriefumschlag gesteckt werden. Dieser muss gut verschlossen und rechtzeitig bis zum Wahltag, 9. Juni, um 18 Uhr, beim Wahlamt eingereicht werden. Wer es eilig hat, kann den Wahlbrief auch persönlich abgeben. Die Deutsche Post verschickt den Wahlbrief im Inland kostenlos, während aus dem Ausland ausreichend frankiert werden muss. Weitere Informationen zur Briefwahl sind auf der entsprechenden Website verfügbar.

Bremen News Telegram-Kanal Bremen News Twitter-Kanal

Erik Fischer

Lebt in Hamburg und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"