BerlinKulturReisenUmweltWirtschaft

Tamil Nadu Tourismus auf der ITB Berlin 2024 – Bundesstaat präsentiert kulturelle Vielfalt und Naturwunder

In der stolzen Tradition des Tamil Nadu wird eine reiche Kultur, historische Bedeutung und atemberaubende Naturschönheiten präsentiert. Dieser Bundesstaat im südlichen Indien nimmt aktiv an der ITB Berlin 2024 teil und bekräftigt so sein Engagement für den deutschen Markt. Mit einer Mischung aus alten Tempeln, kolonialer Architektur, lebendigen Festivals und einer einzigartigen Küche lädt Tamil Nadu Reisende aus aller Welt ein, seine einzigartigen Erfahrungen zu entdecken. Die Teilnahme an der ITB Berlin unterstreicht das Engagement des Staates, den Tourismussektor weiter zu fördern und internationale Partnerschaften zu stärken.

Tamil Nadu ist kulturell reich und stolz auf seine sechs UNESCO-Welterbestätten sowie ikonische Veranstaltungen wie das Indische Tanzfestival, das Internationale Ballonfestival von Tamil Nadu und das Chennai Vizha, ein internationales Festival für Kunsthandwerk und Handweberei. Mit ganzjährigen Festivals bietet Tamil Nadu Reisenden die Möglichkeit, seine reichen traditionellen Feierlichkeiten zu erleben. Der Bundesstaat beherbergt auch Pongal, ein bedeutendes viertägiges Erntefest, das den aufregenden Jallikattu, einen traditionellen Bullenbändigungssport, beinhaltet.

Der Nischentourismus bietet vielfältige Möglichkeiten wie Kreuzfahrttourismus, Caravan-Tourismus, Camping/Glamping, Heritage-Trails, Fotowalks und Heli-Tourismus, die die Essenz von "Wo Geschichten nie enden" tief verankern und geschätzte Erinnerungen versprechen, die in den Herzen der Besucher verweilen. Der Bundesstaat betont auch seine ökologische Vielfalt mit fünf Nationalparks, 17 Wildschutzgebieten, 17 Vogelschutzgebieten, fünf Tigerreservaten und zwei Schutzreservaten, was sein Engagement für den Umweltschutz widerspiegelt.

Der Leiter des Tourismus, Dr. K.Manivasan IAS, wird gemeinsam mit Ms. Usha Kakarla IAS, Principal Secretary/Commissioner of Tourism und Chairperson/Managing Director der Tamil Nadu Tourism Development Corporation, an der ITB Berlin teilnehmen. Die Teilnahme von Tamil Nadu Tourism betont sein Engagement für den deutschen Markt und stärkt die Zielsetzungen von Tamil Nadu Tourism in Deutschland.

Hier einige faktenbasierte Informationen über Tamil Nadu:

| Fakten über Tamil Nadu | |
|------------------------------|-------------------|
| UNESCO-Welterbestätten | 6 |
| Nationalparks | 5 |
| Wildschutzgebiete | 17 |
| Vogelschutzgebiete | 17 |
| Tigerreservate | 5 |
| Schutzreservate | 2 |

Tamil Nadu bietet also nicht nur eine Fülle von kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten, sondern auch eine reiche ökologische Vielfalt, die es zu entdecken gilt.

Die Teilnahme von Tamil Nadu an der ITB Berlin 2024 bietet die perfekte Gelegenheit, die Vielfalt und Gastfreundschaft dieses Bundesstaates persönlich zu erleben und direkte Kontakte zu knüpfen, die zukünftige Reiseerlebnisse bereichern werden.



Quelle: Tamil Nadu Tourism / ots

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"