BayernSport

Trainer-Suche beim FC Bayern: Rangnick-Absage und Zidane als Lösung?

Die Trainerwahl des FC Bayern: Didi Hamann enthüllt seine Top-Empfehlung

FC Bayern München befindet sich erneut auf der Suche nach einem neuen Trainer, nachdem Ralf Rangnick abgesagt hat. Der aktuelle Trainer Thomas Tuchel wird im Sommer ausscheiden, und die Frage nach seinem Nachfolger bleibt offen. Ex-Profi Didi Hamann hat in seiner Sky-Kolumne vorgeschlagen, dass die Bayern Zinedine Zidane holen sollten. Hamann argumentiert, dass die Bayern das Gespräch mit Zidane suchen sollten, um die Situation zu klären. Allerdings gibt es Bedenken innerhalb des Klubs, da Zidane kein Deutsch spricht und seit 2021 ohne Trainerjob ist nach seiner Zeit bei Real Madrid. Trotzdem hat Zidane mit Real Madrid dreimal die Champions League gewonnen.

Hamann sieht die Absage von Rangnick als eine Folge der jüngsten Turbulenzen innerhalb des Klubs. Er betont, dass die kritischen Aussagen von Uli Hoeneß über Thomas Tuchel möglicherweise eine Rolle bei Rangnicks Entscheidung gespielt haben könnten. Hamann glaubt, dass dies Zweifel bei potenziellen Trainern hervorruft, ob sie in Zukunft ähnlich behandelt werden könnten. Die Situation wird als komplex angesehen, da die Bayern nun einen neuen Trainer suchen müssen, der die hohen Anforderungen des Klubs erfüllen kann und sowohl sportlich als auch kommunikativ überzeugt.

Bayern News Telegram-Kanal Bayern News Twitter-Kanal Bayern News Reddit Forum

Thomas Lehner

Lebt in Rügen und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"