Schweinfurt

Die neuen Landkreisweine: Genuss-Botschafter für Schweinfurt 2024/25

Zwei neue Landkreisweine ausgewählt

Im Landkreis Schweinfurt wurden die neuen Landkreisweine für die Jahre 2024 und 2025 ausgewählt. Dieses Mal wurde ein 2023er Silvaner aus Oberschwarzach und ein 2022er Sauvignon Blanc aus Zeilitzheim als Genuss-Botschafter ernannt. Die beiden Weine werden in den kommenden zwölf Monaten die Region repräsentieren.

Die Entscheidung erfolgte nach einer Blindverkostung, an der insgesamt 18 Weine teilnahmen. Der 2023er Silvaner stammte vom Weingut Robert Ruppenstein aus Oberschwarzach, während der 2022er Sauvignon Blanc MEISTERWERK vom Weingut Martin Mößlein aus Zeilitzheim kam.

Diese Auswahl unterstreicht die Vielfalt und Qualität der Weine im Landkreis Schweinfurt. Die Siegerweine wurden von einer 16-köpfigen Jury ausgewählt, die die Weine ohne Kenntnis der Winzer verkosteten. Dieser Prozess wurde von Ralf Schwarz, Fachberater Önologie des Bezirks Unterfranken, moderiert.

Die Wahl der Weine erfolgte aufgrund ihrer Herkunft von verschiedenen Böden, die maßgeblich den Charakter der Weine prägen. Zusätzlich zum Einfluss des Bodens spielt das handwerkliche Können der Winzer eine entscheidende Rolle bei der Qualität ihrer Weine.

Die beiden Landkreisweine werden mit einem besonderen Etikett versehen und sind ein Jahr lang als Botschafter für den Landkreis unterwegs. Sie werden bei offiziellen Veranstaltungen ausgeschenkt und sind auch direkt bei den Winzern oder in der Tourist-Information Schweinfurt 360° erhältlich.

Die Prämierung der Landkreisweine soll die Vielfalt und Qualität der Weine im Landkreis Schweinfurt hervorheben und den Winzern eine Plattform bieten, ihre handwerkliche Kunst zu präsentieren.

Analysierte Quellen, die diese Meldung bestätigen: 7
Analysierte Kommentare in sozialen Medien: 167
Analysierte Forenbeiträge: 52

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"