BayernSport

Schiedsrichter-Legende Markus Merk kritisiert FC Bayern wegen verweigertem Handelfmeter

Markus Merk verrät: Warum Arsenal keinen Elfmeter gegen Bayern bekommen sollte.

In einem aufgeregten Viertelfinal-Hinspiel der Champions League zwischen dem FC Bayern und Arsenal entstand eine Kontroverse um einen nicht gepfiffenen Handelfmeter. Die Schiedsrichter-Legende Markus Merk hat sich in die Diskussion eingemischt und eine klare Ansage gemacht, die im Sinne des Fußballs sein sollte. Der Vorfall ereignete sich, als Arsenal-Torwart David Raya den Ball zu Gabriel am Fünfmeterraum spielte, dieser jedoch die Hand benutzte, bevor das Spiel fortgesetzt wurde. Der Schiedsrichter Glenn Nyberg pfiff kurz vor dem Abstoß.

Markus Merk betonte, dass die gesamte Situation und der unmittelbare Zusammenhang des Pfiffs keine Elfmeterentscheidung rechtfertigen. Er wies darauf hin, dass Fehlentscheidungen oder Betrugsvorwürfe unangebracht seien und stellte die Frage, wer in dieser Situation einen Elfmeter gegen sich haben würde. Die Spieler des FC Bayern wie Harry Kane waren überzeugt, dass ein klarer Elfmeter hätte gepfiffen werden sollen.

Der Schiedsrichter wurde für sein Vorgehen kritisiert, da er den Vorfall als Anfängerfehler bezeichnete und in einem Viertelfinale der Champions League dies nicht pfeifen würde. Auch Joshua Kimmich äußerte Unverständnis darüber, dass der Elfmeter nicht gegeben wurde. Markus Merk sah das Geschehen als regeltechnischen Elfmeterentscheid und betonte die Notwendigkeit, Fehler auf professionellem Niveau zu sanktionieren. Er kritisierte den Schiedsrichter für seinen unnötigen Pfiff vor dem Abstoß, der zu Verwirrung führte.

Des Weiteren wurde ein möglicher Foulelfmeter gegen Bayern kurz vor Schluss diskutiert. Markus Merk unterstützte die Entscheidung des Schiedsrichters, keinen Elfmeter zu geben, da der Arsenal-Spieler Bukayo Saka den Kontakt gesucht hatte. Die Bayern-Spieler und Verantwortlichen stimmten einstimmig mit Merk überein. Es zeigte sich, dass die Diskussion um Elfmeter im Fußball weiterhin kontrovers und von verschiedenen Standpunkten geprägt ist.

Bayern News Telegram-Kanal Bayern News Reddit Forum

Lebt in Rügen und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"