EuropaFinanzenMünchenÖsterreichWirtschaft

Formalize sichert sich 15 Millionen Euro: Neue Compliance-Operations-Plattform vorgestellt

Das dänische Unternehmen Formalize hat kürzlich in einer A-Series-Finanzierung 15 Millionen Euro eingesammelt und die Einführung seiner neuen Compliance-Operations-Plattform bekannt gegeben. Das Unternehmen strebt danach, der führende Anbieter von Compliance-Software in Europa zu werden.

Die Compliance-Operations-Software von Formalize wurde entwickelt, um Compliance-Prozesse für verschiedene Verwendungszwecke zu verwalten und zu automatisieren, darunter DSGVO, GRC, ISMS und mehr. Im deutschsprachigen Raum unterhält Formalize enge Geschäftsbeziehungen zu Compliance-Experten und hat Kunden wie Develey, Emma und Der Grüne Punkt in Deutschland sowie Sacher, Manner und Almdudler in Österreich in seinem Portfolio.

Die steigende Nachfrage nach Compliance-Tools in der Europäischen Union resultiert aus den strengen rechtlichen Anforderungen an Unternehmen. Die Komplexität dieser Vorschriften und die Notwendigkeit einer klaren Datenstruktur stellen Unternehmen oft vor Herausforderungen. Formalize unterstützt Unternehmen mit seiner neuen Plattform dabei, ihre Prozesse zu optimieren und sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Die Whistleblower-Software von Formalize, für die das Unternehmen zunächst bekannt war, hat bereits Anerkennung erhalten und wird weltweit genutzt. Mit der Erweiterung des Angebots um die Compliance-Operations-Plattform strebt Formalize danach, Europas führender Anbieter von Compliance-Software zu werden. Die Finanzierungsrunde wurde von BlackFin Tech geleitet, einem europäischen Venture-Capital-Unternehmen, das großes Potenzial in Formalize sieht.

In der DACH-Region hat sich die Whistleblower-Software von Formalize bereits bei öffentlichen Einrichtungen wie der Caritas Sozialstation St. Stephanus und dem Landratsamt München etabliert. Durch die Automatisierung von Compliance-Prozessen will Formalize weiter wachsen und die Anforderungen an die Einhaltung von Vorschriften unterstützen.

Die Entwicklung und Einführung von Compliance-Software sind wichtige Schritte für Unternehmen, um den steigenden Anforderungen der EU gerecht zu werden. Formalize positioniert sich als Anbieter, der Unternehmen dabei unterstützt, Compliance-Prozesse zu rationalisieren und zu automatisieren, um den kontinuierlich steigenden Anforderungen gerecht zu werden.



Quelle: Formalize / ots

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"