Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
MünchenSport

Bayerns Trainer-Suche: Wer steht jetzt auf der Bayern Liste?

Die geheime Liste: Welche Trainer stehen noch auf Bayerns Radar?

Der nächste Trainer-Schock bei Bayern hat Einzug gehalten, nachdem sich Julian Nagelsmann und Ralf Rangnick von der Liste verabschiedet haben. Die Suche nach einem neuen Trainer beginnt nun von Neuem. Auf der aktuellen Liste stehen einige interessante Kandidaten. Roberto de Zerbi, der Brightons Underdog-Team in der englischen Premier League erfolgreich trainierte, wird als Taktik-Genie angesehen. Erik ten Hag, der bei Manchester United kritisch betrachtet wird, könnte sich laut Berichten Bayern vorstellen.

Zinedine Zidane, obwohl ohne Job, wurde immer wieder mit Bayern in Verbindung gebracht. José Mourinho, der nach seiner Entlassung bei AS Rom verfügbar ist, könnte möglicherweise eine Option sein, auch wenn sein defensiver Spielstil und sein herausragendes Ego potenzielle Herausforderungen darstellen. Antonio Conte, ein weiterer großer Name, steht ebenfalls ohne Job da und könnte für die Bayern interessant sein, obwohl er eher für sein hitziges Temperament bekannt ist.

Unai Emery, der bei Aston Villa tätig ist, galt lange als Favorit für die Bayern-Trainerposition, jedoch scheint sein Vertrag bis 2027 ihn fest an den Verein zu binden. Hansi Flick, der zum insgesamt sechsten Mal Deutscher Meister wurde, wird als potenzielle Lösung angesehen, obwohl es bisher keinen direkten Kontakt zu Bayern gab. Auch Sebastian Hoeneß, derzeit Trainer des VfB Stuttgart, wird von einigen als mögliche Option betrachtet, obwohl ein sofortiger Wechsel zu Bayern unwahrscheinlich scheint.

Weiterhin auf der Liste stehen Trainer wie Roger Schmidt, Martin Demichelis, Mark van Bommel und Christian Streich. Jogi Löw, der ehemalige Bundestrainer, wurde ebenfalls als potenzieller Kandidat genannt, jedoch schloss er ein Engagement bei Bayern und generell in Deutschland Anfang des Jahres eher aus. Die Suche nach einem neuen Trainer bei Bayern bleibt spannend, da die Verantwortlichen nach einem würdigen Nachfolger für Nagelsmann Ausschau halten.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"