Landau in der PfalzPirmasens

Zugverkehrseinschränkungen in Pirmasens: Was Fahrgäste wissen müssen

Auswirkungen der Gleiserneuerung auf die Gemeinde – Südwestpfalz

Ab diesem Samstag werden aufgrund von Instandhaltungs- und Sanierungsarbeiten Einschränkungen im Zugverkehr in der Südwestpfalz eintreten. Die Bahnstrecke zwischen Pirmasens-Nord und Pirmasens Hauptbahnhof sowie von Pirmasens Nord nach Landau werden jeweils für längere Zeiträume gesperrt sein. Diese Sperrungen betreffen die Regionalbahnlinien 55, 64 und 68, und die Zugfahrten werden durch Busse des Schienenersatzverkehrs (SEV) ersetzt. Es ist wichtig zu beachten, dass die Busse etwa 15 Minuten vor der regulären Abfahrtszeit der Züge starten und ankommen werden.

Die InfraGO AG der Deutschen Bahn führt während der rheinland-pfälzischen Sommerferien umfangreiche Erneuerungsarbeiten an verschiedenen Abschnitten der Bahnstrecke durch. Diese Maßnahmen sind entscheidend, um die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Schienenverkehrs in der Region zu gewährleisten. Die Sperrung der Strecke zwischen Pirmasens Nord und Landau beginnt am 15. Juli um 7 Uhr und dauert bis zum 23. August an. Während dieser Zeit werden alle Zugfahrten der RB-Linie 55 durch SEV-Busse ersetzt, die dafür sorgen, dass wichtige Anschlüsse trotzdem erreicht werden können, wenngleich nicht alle bestehenden Verbindungen aufrechterhalten werden können.

Alternative Reisemöglichkeiten für betroffene Fahrgäste

Durch die Sperrung der Queichtalbahn entfällt der Zugverkehr im Wieslautertal, was insbesondere die saisonale Regionalverbindung aus Richtung Neustadt und Karlsruhe betrifft. Hier wird kein spezieller Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, und Fahrgäste werden daher gebeten, auf den lokalen Busverkehr im Dahner Felsenland auszuweichen. Es ist ratsam, rechtzeitig alternative Reisemöglichkeiten zu prüfen und genügend Zeit für die Umstellung auf Busverbindungen einzuplanen.

Analysierte Quellen, die diese Meldung bestätigen: 17
Analysierte Kommentare in sozialen Medien: 16
Analysierte Forenbeiträge: 86

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"