EuropaFinanzenMannheimWirtschaft

TerrAscend präsentiert sich auf dem FONDS professionell KONGRESS 2024 in Mannheim

TerrAscend, ein führendes, an der TSX notiertes Cannabisunternehmen, präsentiert sich auf dem FONDS professionell KONGRESS am 24. und 25. Januar 2024 in Mannheim. Das Unternehmen nimmt an der Konferenz in Zusammenarbeit mit CANSOUL, dem ersten europäischen Cannabis-Aktienfonds, teil und wird am 25. Januar einen Vortrag halten. Die Geschäftsführung von TerrAscend wird während der Konferenz am Stand des Unternehmens zur Verfügung stehen.

TerrAscend betreibt verschiedene Unternehmen im nordamerikanischen Cannabissektor und hat Anbau-, Verarbeitungs- und Produktionsanlagen in Pennsylvania, New Jersey, Maryland, Michigan und Kalifornien. Das Unternehmen ist auch im Einzelhandel in Kanada tätig und betreibt Apotheken und skalierte Anbau- und Produktionsanlagen. TerrAscend besitzt oder lizenziert außerdem mehrere synergetische Unternehmen und Marken in der Cannabis-Industrie.

CANSOUL ist der erste europäische Hanf- und Cannabis-Aktienfonds und umfasst 30 Unternehmen aus den USA, Kanada, Australien und Israel. Der Fonds deckt die globale Wertschöpfungskette der Hanf- und Cannabisindustrie ab und ist eine Brücke zwischen den globalen Märkten der Cannabis- und Hanfindustrie.

Der FONDS professionell KONGRESS in Mannheim ist die größte B2B-Finanzveranstaltung in Europa mit über 3.000 professionellen und institutionellen Anlegern und über 200 institutionellen Ausstellern.

Im Hinblick auf lokale Auswirkungen könnte TerrAscends Teilnahme an der Konferenz potenziell das Interesse von Anlegern und Unternehmern aus der Region an der aufstrebenden Cannabis-Industrie wecken. Die Präsentation der globalen Wertschöpfungskette der Hanf- und Cannabisindustrie durch CANSOUL könnte auch zu größerem Interesse und Verständnis für die Branche in der lokalen Finanzgemeinschaft führen.

Um die potenzielle lokale Auswirkungen sowie den aktuellen Stand der Cannabis-Industrie besser zu verstehen, könnte eine Tabelle mit Informationen zu aktuellen Marktdaten, Umsatzprognosen und gesetzlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und Europa von Interesse sein. Durch die Bereitstellung dieser Daten könnte die Pressemitteilung einen umfassenderen Kontext bieten und die Interessen der Leser in Bezug auf die aufstrebende Cannabis-Industrie weiter fördern.



Quelle: CANSOUL Finance UG / ots

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"