Baden-WürttembergBildungWissenschaft

Abitur 2019: Start der schriftlichen Prüfungen in Baden-Württemberg

Abitur in Baden-Württemberg: Spannende Einblicke in die bevorstehenden Prüfungen

Am Donnerstag starten die schriftlichen Abiturprüfungen in Baden-Württemberg, beginnend mit dem Fach Biologie. In diesem Jahr werden insgesamt etwa 47.500 Schülerinnen und Schüler ihr Abitur ablegen, davon etwa 31.000 an allgemeinbildenden Gymnasien und Gemeinschaftsschulen mit gymnasialer Oberstufe sowie etwa 16.000 an Beruflichen Gymnasien.

Theresa Schopper, die Kultusministerin, äußerte ihre besten Wünsche und viel Erfolg an die Abiturientinnen und Abiturienten für die Prüfungen. Sie dankte auch den Lehrkräften und Schulleitungen für ihr Engagement bei der Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf die Abiturprüfungen.

Die schriftlichen Abiturprüfungen an den 444 öffentlichen und privaten allgemeinbildenden Gymnasien beginnen am 18. April mit dem Fach Biologie. Dies gilt auch für die anderen allgemeinbildenden Schulen, die zur allgemeinen Hochschulreife führen. Auch neue Gemeinschaftsschulen führen in diesem Jahr erstmals Abiturprüfungen durch, was die Möglichkeit des Abiturabschlusses an diesen Schulen erweitert.

Die Prüfungstermine für die allgemeinbildenden Gymnasien umfassen sowohl naturwissenschaftliche Fächer wie Biologie, Physik und Chemie als auch Sprachen wie Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch. Die mündlichen Prüfungen finden vom 26. Juni bis 8. Juli statt.

An den Beruflichen Gymnasien beginnen die schriftlichen Abiturprüfungen am 19. April mit dem Fach Mathematik. Die Prüfung endet am 6. Mai mit dem Fach Spanisch. Die Ausgabe der Abiturzeugnisse erfolgt spätestens am 8. Juli für alle Gymnasien. Im Jahr 2023 werden die Schülerinnen und Schüler erstmals ihr Abitur nach den neuen Bildungsplänen und Prüfungsordnungen ablegen, die zum Schuljahr 2021/2022 in Kraft getreten sind.

Baden-Württemberg News Telegram-Kanal Baden-Württemberg News Reddit Forum

Lebt in Dresden und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"