Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
BlaulichtUnfälle

Verkehrsunfall in Siegen: Hoher Sachschaden und drei Verletzte nach Zusammenstoß!

Rätselhaftes Manöver: Warum krachte es mitten auf der Kreuzung Kleins Ecke?

Am Abend des 2. Mai kollidierten auf der Kreuzung Leimbachstraße und Koblenzer Straße in Siegen zwei Fahrzeuge miteinander, wobei hoher Sachschaden entstand und drei Personen verletzt wurden. Ein 52-jähriger VW Caddy-Fahrer beabsichtigte, von der Koblenzer Straße nach links in die Leimbachstraße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem VW Up, der aus Richtung Siegerlandhalle die Koblenzer Straße in Richtung Innenstadt befuhr. Der 86-jährige Fahrer des VW Up sowie seine 61-jährige Mitfahrerin erlitten leichte Verletzungen, ebenso wie die 53-jährige Beifahrerin des Caddy-Fahrers.

Der Unfall führte dazu, dass die Unfallfahrzeuge abgeschleppt werden mussten, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Schätzungsweise beläuft sich der entstandene Sachschaden auf etwa 10.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Aufgrund der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Kreuzung für etwa eine Stunde gesperrt werden. Während der Kollision zeigte die Ampel für den Geradeausverkehr Grünlicht, jedoch galten für die Linksabbieger Rotlicht, was dem 52-jährigen Caddy-Fahrer eine Wartepflicht auferlegte.

Die Kreuzung Kleins Ecke in Siegen war in Folge des Unfalls für den Verkehr gesperrt, was zu Verkehrsbehinderungen führte. Die Polizei ermittelt weiterhin die genauen Umstände des Unfallhergangs, um die Schuldfrage zu klären und mögliche Konsequenzen zu ziehen. Die Beteiligten des Zusammenstoßes werden von den Rettungskräften versorgt und die beschädigten Fahrzeuge werden von der Unfallstelle entfernt, um den Verkehrsfluss wiederherzustellen.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"