Dieser Werbeplatz kostet nur 20€ pro Monat. Jetzt buchen!
BlaulichtUnfälle

Massenkarambolage auf A8: Großeinsatz für Polizei und Rettungskräfte

Dramatischer Unfall auf der A8: Lkw-Reifenplatzer löst Massenkarambolage aus

Ein schwerer Auffahrunfall auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Holzkirchen und Weyarn sorgte gestern für einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften. Der Unfall wurde durch den Reifenplatzer eines Sattelzugs ausgelöst, wodurch Teile des Reifens auf der Fahrbahn landeten und zu einer Massenkarambolage führten. Insgesamt waren zwölf Fahrzeuge in den Unfall verwickelt.

Fünf Personen erlitten leichte Verletzungen, wobei zunächst bei einem 49-jährigen US-Amerikaner der Verdacht auf schwerwiegendere Verletzungen bestand. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Münchner Klinikum gebracht, jedoch konnten seine Verletzungen als weniger schwerwiegend eingestuft werden. Alle weiteren Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Der Großeinsatz an Rettungskräften umfasste drei Polizeistreifen, Feuerwehreinheiten aus Holzkirchen, Otterfing und Weyarn, Rettungsfahrzeuge, ein Rettungshubschrauber und die Autobahnmeisterei Holzkirchen. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein Gutachten zum Unfallhergang an, weshalb die Autobahn für rund dreieinhalb Stunden voll gesperrt werden musste. Ein weiterer schwerer Unfall ereignete sich gegen 20:30 Uhr aufgrund des Rückstaus von der Unfallstelle.

Weitere Neuigkeiten zu dem Vorfall wurden von der Polizei veröffentlicht, wobei die Sperrung der A8 an der Anschlussstelle Holzkirchen noch andauert. Es wird geschätzt, dass die Sperrung mindestens bis 21:00 Uhr andauern wird, während die Ermittlungen bezüglich des fahrlässigen Verhaltens des Sattelzugfahrers fortgesetzt werden.

Martin Schneider

Mit einem beeindruckenden Portfolio, das mehr als zwei Jahrzehnte Berufserfahrung umfasst, ist unser Redakteur und Journalist ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Als langjähriger Bewohner Deutschlands bringt er sowohl lokale als auch nationale Perspektiven in seine Artikel ein. Er hat sich auf Themen wie Politik, Gesellschaft und Kultur spezialisiert und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und gut recherchierten Berichte.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"