Automobil

Toll besetztes Quartalskonzert begeistert Kamener Musikfans

Die unbändige Kraft von "Blindsoul" - Erfolgreiches Quartet in der deutschen Metalszene

Am vergangenen Wochenende sorgte die Kamener Musikerinitiative Laut&Lästig mit der Band „Blindsoul“ für ein beeindruckendes Quartalskonzert im Jugendkulturcafé. Die Band, die weit über die Grenzen des Ruhrgebiets hinaus in der Hardrock- und Metalszene bekannt ist, begeisterte das Publikum mit ihren ausgefeilten Gitarrensounds und leidenschaftlichem Gesang. Seit der Gründung im Jahr 2014 hat sich das Quartett kontinuierlich weiterentwickelt und bereits bundesweit Aufmerksamkeit erregt.

Unterstützt wurde „Blindsoul“ von der Biker-Rockband „Why Amnesia“, die mit ihrer energiegeladenen Performance und der charismatischen Frontfrau Shirley Golightly für Stimmung sorgte. Einen gelungenen Kontrast setzte die Kamener Jazz-Punk-Combo „Westwerker“ mit ihrem düsteren und sphärischen Sound. Das Publikum konnte sich auf ein abwechslungsreiches musikalisches Erlebnis freuen.

Das nächste Quartalskonzert von Laut&Lästig steht bereits in den Startlöchern und verspricht erneut spannende Bands und mitreißende Auftritte. Am 25. Mai wird im Jugendkulturcafé an der Poststraße „Cash for Trash“, „Naia Skaia“, „Don Fritte“ und „Rattengift“ die Bühne rocken. Musikbegeisterte aus Kamen und Umgebung sollten sich diesen Termin vormerken, um ein weiteres Highlight der lokalen Musikszene nicht zu verpassen.

Automobil News Reddit Forum

Lebt in Dresden und ist seit vielen Jahren freier Redakteur für Tageszeitungen und Magazine im DACH-Raum.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"